NISSAN STARTET PRODUKTION DES NEUEN JUKE IN SUNDERLAND (ENGLAND)

Nissan JukeDie Produktion des überarbeiteten Nissan Juke hat begonnen. 540.000 B-Segment-Crossover wurden seit 2010 in Sunderland, England, hergestellt. Nissan hat nochmals umgerechnet ca. 25 Mio. Euro in das dortige Fertigungswerk für Design-Verbesserungen, neue Motoren, neue Technik und umfassende Personlisierungsprogramme investiert.

Die Markteinführungen des neuen Nissan Juke folgt dem Nissan Leaf, dem Nissan Note und dem Nissan Qashqai, die auch im Werk Sunderland vom Band laufen. Insgesamt belaufen sich die Investitionen dort auf umgerechnet 998.320.000 Euro. Es werden damit 38.000 Arbeitsplätze gesichert. Zu dem werden 50 neue Stellen für erfahrene Techniker in den Bereichen Großserienfahrzeuge sowie Antriebs- und Batterieanlagen geschaffen.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: