NISSAN STARTET IN NEW YORK (USA) PILOTPROJEKT FÜR NISSAN LEAF TAXI

Nissan Leaf als Taxi in New YorkZur Feier des Tags der Erde stellten Nissan und der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg ein neues Taxi mit Elektroantrieb als Pilotprojekt vor – den Nissan Leaf, das weltweit meistverkaufteste Elektroauto. Dieses Pilotprojekt beinhaltet 6 Fahrzeuge und beginnt in diesem Frühjahr. Nissan will damit dem Taxiverband und der Öffentlichkeit zeigen, wie Null-Emissions-Fahrzeuge in Zukunft in Taxiflotten integriert werden können.

Joe Castelli, Vice President, Nissan Nutzfahrzeuge sagte: “Als Teil unserer Verpflichtung zu Null-Emissions-Fahrzeugen für den Massenmarkt sucht Nissan nach Wegen um den Einsatz von Elektroautos, darunter kommerzielle Anwendungen wie Taxis, zu erweitern. Nach der Entscheidung für den Nissan NV200 als Taxifahrzeug von morgen für New York City bietet der Bezug zu dieser Stadt das ultimative Testgelände für das Pilotprojekt des Nissan Leaf als Taxi zur Optimierung der Nutzung der Technologie der Elektrofahrzeuge für zukünftige Anwendungen.”

Bürgermeister Michael Bloomberg sagte: “Selbst wenn das Taxi von morgen für weitere 6 Monate nicht auf der Straße sein würde, schauen wir bereits mit dem Taxi auf übermorgen. Nissans nachgewiesene Erfolgsbilanz mit Elektrofahrzeugen wird uns nach vorne bringen und helfen, wichtige Fragen über die Integrierung von E-Taxis in die Flotten zu beantworten, so dass wir unser Ziel bis 2020 erreichen, dass diese einen Anteil von einem Drittel haben werden.”

Im Rahmen des Pilotprojekts wird Nissan und seine Partner in New York City auch mehrere CHAdeMo-basierte Schnell-Ladegeräte installieren, die Taxi-Fahrern ermöglichen, ihre Fahrzeuge während der Schicht wieder aufzuladen. Der Akku des Nissan Leaf kann damit in weniger als 30 Minuten zu 80 % wieder aufgeladen werden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: