NISSAN STARTET ERSTES LEASING DES X-TRAIL FCV IN DEN USA MIT COCA COLA

Nissan X-Trail FCVNissan North America, Inc. (NNA) gab am 24. November 2009 das erste kommerzielle Leasing eines Nissan X-Trail Fuel Cell Vehicle (FCV) an die Sacramento Coca-Cola Bottling Co., Inc. bekannt.

“Sacramento verfügt bereits über eine beginnende Wasserstoff Infrastruktur und Sacramento Coca-Cola blickt bereits auf einen längeren Einsatz von Fahrzeugen mit geringen Emissionen zurück. Beide Unternehmen teilen daher eine grüne Philosophie sowie die Begeisterung für Dinge mit ‘Zero’” sagt Eric Noziere, Vize Präsident, Corporate Planning, NNA.


Der Zero Emissions Nissan X-Trail FCV wird von der Abfüllerfirma für Verkaufsgespräche und öffentliche Veranstaltungen im Raum Sacramento zur Vermarktung des Coca-Cola Zero® Soft Drinks genutzt werden. “Das Leasing ist ein großer Schritt in der Erweiterung unseres Engagements im Bereich ökologischer Nachhaltigkeit,” sagt Bob Brown, Executive Vice President von Sacramento Coca-Cola. “Wir freuen uns sehr über die zukünftigen Möglichkeiten des Brennstoffzellenantriebs.”

Der Nissan X-Trail FCV basiert auf dem Nissan X-Trail SUV, das in Mexiko, Japan und Europa erhältlich ist. Der X-Trail FCV wurde mit einem von Nissan entwickelten, kompakten Brennstoffzellenstapel, einer kompakten Lithium-Ionen Batterie und einem hochdruck Wasserstofftank ausgestattet. Die Performance des X-Trail FCV ist mit dem des Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor vergleichbar. Die Versionen des X-Trail FCV dieser Generation fahren 150 km/h und haben eine Reichweite von ca. 480 Kilometern.

Mit der Erforschung und Entwicklung der Brennstoffzellentechnologie für Fahrzeuge hat Nissan bereits in 1996 begonnen. In jüngster Zeit wurden FCVs bereits in Testflotten zu Demonstrationszwecken in Japan, sowie im Rahmen des California Fuel Cell Partnership (CaFCP) in Kalifornien eingesetzt. Das Brennstoffzellenauto für Coca-Cola ist aber Nissan’s erste kommerzielle Verleasung des X-Trail FCV in Nordamerika. Der Vertrag mit Sacramento Coca-Cola wurde für ein Jahr geschlossen, Mit der Möglichkeit der Verlängerung um zwei Jahre.

Quelle:
Text: gruene-autos.com
Foto: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: