NISSAN SPENDET 50.000 US-DOLLAR AN AMERIKANISCHES ROTES KREUZ FÜR DIE KASTROPHENHILFE

Nissan-LogoNissan hat heute eine Barspende in Höhe von 50.000 US-Dollar an das amerikanische Rote Kreuz übergeben zur Unterstützung von Hilfsmaßnahmen nach verheerenden Überschwemmungen und Tormados, die Gemeinden von Texas und Oklahoma in diesem Monat in Mitleidenschaft gezogen haben. Die betroffenen Gebiete sind Dallas-Fort Worth Metroplex, Irving, Denton, Weatherford, Cleburne, Corsicana, Terrell, Greenville und McKinney.

Das Geld wird vom amerikanischen Roten Kreuz für die Bereitstellung von Nahrung, Obdach, Hilfsgüter, psychologische Unterstützung, Planung des Wiederaufbaus und weiterer Hilfe wie Fahrzeuge, Lagerräume und den Menschen, die die Hilfe erst möglich machen, verwendet.

Die Nissan Motor Acceptance Corporation, ein Finanzdienstleistungspartner von Nissan, hat seinen Sitz in Dallas-Fort Worth Metroplex in Irving. Das Unternehmen beschäftigt 1.000 Mitarbeiter, die Nissan- und Infiniti-Kunden betreuen, die ein Fahrzeug über den Händler oder der Nissan Motor Acceptance Corporation finanziert oder geleast haben.

Zur Bereitstellung der Spende kommt noch der mögliche Anspruch von Leasingnehmern und Privatkunden mit Wohnsitz in dem von der Bundesagentur für Katastrophenschutz gekennzeichneten Kastrophengebieten auf Aussetzung oder der Verlängerung der Zahlung von Leasingraten

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: