NISSAN SPENDET 250.000 US-DOLLAR AN 6 HISTORISCHE AFROAMERIKANISCHE COLLEGES

Nissan spendet 250.000 US-Dollar an Universitäten in den USAHeute gab Nissan bekannt, dass die Firma an sechs historischen afroamerikanischen Colleges und Universitäten 250.000 US-Dollar spenden wird um die STEM (science, technology, engineering, mathematics) Initiativen an jeder Schule zu fördern und Talente zu entwickeln. Der US-Abgeordnete Bennie Thompson und die Führungskrafte von Nissan überreichen Vertretern der staatlichen Universität von Alcorn, dem Coahoma Cummunity Colleges, der staatlichen Universität von Jackson, der staatlichen Universität von Mississippi Valley, dem Rust College und dem Tougaloo College die Spende um ihre Programme zu unterstützen.

Es werden Mittel für jede Institution zur Verfügung gestellt um eine Reihe von STEM-bezogenen Programmen und Abteilungen sowie Fachhochschulen für Technik, Mathematik, Information und Informationswissenschaften und vieles mehr zu fördern.

Diese Spende wird bei einer Veranstaltung am Freitag, den 20. März 2015, um 10 Uhr, bekanntgegeben und sie baut auf den Erfolg der bisherigen Partnerschaften von Nissan Canton mit historischen afroamerikanischen Colleges auf. Als Ergebnis einer solchen Partnerschaft wurden im März 2013 zwei Roboter der staatlichen Universität von Alcorn gestiftet. Dadurch können Studenten erste Erfahrungen mit der Technik von Fertigungsanlagen sammeln.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: