“NISSAN SNUG KIDS” HILFT SEIT 10 JAHREN DIE SICHERHEIT FÜR KINDER IM AUTO ZU VERBESSERN

Nissan rief vor 10 Jahre mit “snug kids” in den USA die erste Initiative zur Verbesserung der Sicherheit von Kindern im Auto ins Leben. Seit 2002 versorgt Nissan Eltern und Pflegekräfte mit Tipps wie man Kinder am besten im Auto sichert. Für den Unfallschutz der Kinder ist es wichtig zu wissen, wie man im Auto einen Kindersitz befestigt. Nach Angaben der National Highway Traffic Safety Adminstration sind Autounfälle die häufigste Todesursache bei Kindern im Alter zwischen 1 und 12 Jahren. Bei Verwendung von Rückhaltesystem sinkt die Todesrate bei Säuglingen um 71 % und bei Kleinkindern um 54 %. Das zeigt die Wichtigkeit, Kinder im Auto richtig zu sichern, selbst auf Kurzstreckenfahrten.

Während dem Jubiläum wird Nissan einen Child Passenger Safety Technician Kurs (Technischen Sicherheitskurs für Sicherheit von Kindern im Auto) im Schulungszentrum Cool Springs, Tennessee, USA, für Ersthelfer abhalten. Der Kurs klärt Feuerwehrleute und Rettungssanitäter über die Crash-Dynamik, die Prävention von Verletzungen und die Auswahl von den entsprechenden Rückhaltesystemen auf. Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, damit sie dann selbst Eltern und Betreuer in ihren Gemeinden darüber aufklären können.

In den vergangenen 10 Jahren haben Sicherheitsingenieure von Nissan tausende von Stunden zur Auswertung von Kinder-Rückhaltesystemen aufgewendet. Die Resultate werden in einem umfassenden Leitfaden für Kindersicherheit im Auto für Eltern und Betreuer veröffentlicht. Nissan plant auch an dem CRS Fit Programm, einer Initative der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA), teilzunehmen. Ähnlich wie “snug kids” von Nissan will das NHTSA den Verbraucher über die richtigen Kinderrückhaltesysteme aufklären und Fahrzeughersteller ermuntern sich freiwillig überprüfen und bewerten zu lassen.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: