NISSAN SENTRA NISMO CONCEPT

Nissan Sentra Nismo ConceptDer Nissan Sentra NISMO Concept basiert auf der soliden Grundlage der aktuellen Sentra-Generation. Diese bietet eine hervoragende Ausgewogenheit von Premium Style, innovativer Technik und sparsamen Verbrauch.

Das Konzeptfahrzeug verbindet Leistung mit Tuning-Elementen. Diese Modifikationen an der Außenhaut verbessern nochmals die Aerodynamik. Das Fahrwerk, die Lenkung und das Getriebe ist neu abgestimmt worden um die angehobene Leistung auf jetzt 240 PS sicher auf die Straße zu bringen. Der 1,8-Liter-Direkteinspritzer-Motor mit 325,4 Nm Drehmoment harmoniert mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe.

Das Aussehen des Nissan Sentra NISMO Concepts  erinnert an frühere leistungsstarke Limousinen des Autoherstellers. Modifikationen am Exterieur lassen den Wagen bulliger erscheinen wie z.B. die tief heruntergezogene Frontschürze mit integrierten LED-Tagfahrlicht und den bereiteren Grill. Der aerodynamische Look setzt sich mit Frontspoiler und Kotflügelverbreiterungen mit integrierten Seitenschweller fort und  endet in einer sportlichen Heckschürze mit Heckdiffusor, in der die großen Doppelendrohre sowie die mittig sitzenden Nebelschlussleuchte Akzente setzen. Dünne NISMO-Schriftzüge runden das Styling ab.

Das Fahrzeug ist in Bright Peal White lackiert. Die Spiegelgehäuse, Frontspoiler und Heckdiffusor strahlen in echtem Carbon mit diagonalem Muster. Der spezielle Kühlergrill ist in Dark Chrome gehalten.

Große 19-Zoll-RAYS-Leichtmetrallräder montiert mit 225/35R19 Michelin Super-Sport-Performance-Reifen und rot lackierte Bremsssättel runden das Paket ab.

Der Innenraum des Nissan Sentra NISMO Concept verfügt über eine Reihe von NISMO-typischen Upgrades. Vorne finden sich Recaro “Sportster” Sitze mit schwarzem Leder und Alcantara Inlets. Die Rücksitze bieten einen Mix aus perforierten schwarzen Alcantara mit demselben Muster wie die Vordersitze. Alcantara wird auch für die Säulen und den Dachhimmel verwendet. Selbst am Lenkrad und der Schaltknauf kommen die Materialien zum Einsatz. Das Kombiinstrument verfügt über ein Kohlefaser-Satin-Finish. Sowohl die Starttaste als auch der Drehzahlmesser sind mit eloxierten roten Ringen verziert.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: