NISSAN SCHAFFT MEHR ALS 800 ARBEITSPLÄTZE IN TENNESSEE (USA)

Während eines Mittagessens mit Gouverneur Bill Haslam von Tennessee (USA) kündigte Bill Krueger, Nissan America Vice Chairman, heute die Schaffung von 810 neuen Arbeitsplätzen in der Produktion an, um das enorme Wachstum und die Nachfrage des Marktes zu erfüllen. Die neuen Mitarbeiter unterstützen eine kürzlich hinzugefügte dritte Schicht in der Fahrzeugmontage von Smyrna.

Um weiterhin in der globalen Wirtschaft wettbewerbsfähig zu bleiben, ist die Partnerschaft zwischen dem Staat Tennessee und Nissan für die Identifikation und Entwicklung ein wichtiger Bestandteil für das Wachstum der Produktion. Nissan hat jetzt dort über 2.000 Mitarbeiter in Produktion
beschäftigt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: