NISSAN QASHQAI+2 4×4 FÜR ANGLIAN WATER EINE GUTE WAHL

NISSAN QASHQAI+2 4x4 FÜR WASSERVERSORGER ANGLIAN WATER EINE GUTE WAHL 2012Dem englischen Wasserversorgungsverband Anglian Water wurden sieben Nissan Qashqai+2 4×4 angetrieben mit dem neuen 1,6-Liter-Dieselmotor ausgeliefert. Die Vertriebsleiter besuchen mit den Qashqais Wasserversorgungsbetriebe quer über die Anglian Water Region.

Da in diesem Gebiet, dass sich nördlich von Grimsby bis zur Mündung der Themse und von Buckinghamshire nach Lowestoft an der Ostküste erstreckt, matschige Wege, grasbedeckte Felder und im Winter eisglatte Straßen alltäglich sind, braucht man allradangetriebene Fahrzeuge.

Bei der enormen Fläche der Anglian Water Region werden die Qashqais in 4 Jahren bis zu 190.000 km runterspulen inklusive Service-, Wartung- und Instandhaltungsarbeiten des Anglian Water Netzwerkes von sieben Betrieben.

Der Nissan Qashqai wurde nach umfangreichen Tests den Mitbewerbern Škoda Yeti und dem Mitsubishi Outlander bevorzugt. Der niedrige Kraftstoffverbrauch des neuen 1,6-Liter-Motor, die geringen Emissionswerte von 139 g/km, die kulitivertheit sowie die Gesamtgröße und Variabilität waren ausschlaggebend für die Entscheidung.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: