NISSAN ÖSTERREICH RUFT MICRA UND PIXO ZURÜCK

Probleme mit Beifahrerairbag und Kraftstoffsystem
Nissan Österreich muss wegen verschiedener Mängel 598 Fahrzeuge der Modellreihen Micra und Pixo zurückrufen. Weltweit sind mehr als 40.700 Nissan-Pkw von der Rückrufaktion betroffen, so der ÖAMTC am Dienstag in einer Aussendung. Zwischenfälle gab es bisher nicht, die Zulassungsbesitzer wurden kontaktiert

weiter zum Artikel von derStandard.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: