NISSAN NV200 TAXI BEREIT FÜR BARCELONA (SPANIEN)

NISSAN NV200 TAXI BEREIT FÜR BARCELONADas Nissan NV200 Taxi ist nun auch bereit für Barcelona. In der europäischen Heimatstadt des populären Kleintransporters – der NV200 wird im örtlichen Nissan Werk produziert und läuft dort demnächst auch in der rein elektrisch betriebenen Version e-NV200 vom Band – hat Nissan jetzt eine weitere Taxivariante vorgestellt. Nach New York City, wo der NV200 bereits als Taxi der nächsten Generation ausgewählt wurde, und London nimmt Nissan damit die dritte Metropole ins Visier.

Bei der Präsentation anwesend war auch der Bürgermeister von Barcelona, Xavier Trias. Er befürwortet den künftigen Einsatz des kompakten Nissan Vans in der katalanischen Großstadt. Ab dem 2. Januar 2013 können die rund 10.500 Inhaber einer Taxilizenz in Barcelona neben Modellen anderer Marken auch den NV200 wählen und ihren täglich rund 225.000 Kunden eine moderne, effiziente und geräumige Mobilitätslösung anbieten.

Sowohl die Taxiversion für Barcelona als auch das Nissan Konzeptfahrzeug für ein zukünftiges Londoner „Black Cab“ basieren auf dem in der Zona Franca produzierten NV200. Nissan wird an diesem Standort auch in Zukunft weiter in moderne Technologien und neue Modelle investieren. So wird ab Ende 2013 das Elektrofahrzeug e-NV200 im Nissan Werk Barcelona vom Band laufen und von dort aus in die weltweiten Märkte exportiert werden. Das Unternehmen investiert in diesem Zusammenhang rund 100 Millionen Euro in den Standort und schafft mehr als 700 neue Arbeitsplätze.

Als Technologieführer auf dem Gebiet der Elektromobilität unterstützt Nissan die Strategie der Stadtverwaltung von Barcelona, nachhaltige Mobilität in der Stadt und Umgebung zu fördern und mit Hilfe von Elektrofahrzeugen die Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschafsregion zu verbessern. Zur Förderung der Elektromobilität richtet die Stadt zudem mehr als 250 öffentlich zugängliche Ladestationen ein.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: