NISSAN NV100 CLIPPER UND NISSAN NV100 CLIPPER RIO

nissan_nv100_clipper_dx_gl_package_2015_01Ab dem 3. März steht der neue Nissan NV100 Clipper und der neue Nissan NV100 Clipper Rio bei den japanischen Nissan-Händlern zum Verkauf. Der Nissan NV100 Clipper kam 2003 auf den japanischen Markt und fand große Anerkennung bei den Kunden für seine ausgezeichnete Ladekapazität und der ausgesprochenen Benutzerfreundlichkeit inklusive des geringen Wendekreises. Auch der Nissan NV100 Clipper Rio, der 2007 das Licht der Welt erblickte, wurde für seinen großen Laderaum und seine vielseitigen Sitzanordnungen ausgezeichnet. Das Fahrzeug ist für den täglichen Gebrauch als auch für die Freizeit bestens geeignet.

Die Neuauflage des Nissan Nissan NV100 Clipper und des Nissan NV100 Clipper Rio wartet mit verbesserten Verbrauch auf Dank eines neuen Motors in Verbindung mit einer 5-Gang-Schaltung oder einer 5-Gang-Automatik und Gewichtsreduzierung. Die Sicherheitsausrüstung wurde durch den Notbremsassistent und der Assistent, der bei falscher Pedalbedienung in Aktion tritt, aufgewertet. Im Vergleich zum Jahre 2005 gibt das Fahrzeug 75 % weniger Emissionen an die Umwelt ab.

Das Umsatzziel auf dem japanischen Markt liegt für den Nissan NV100 Clipper bei 1.500 Einheiten pro Monat. Die Preise reichen von umgerechnet 7.098.04 Euro bis zu 11.174,79 Euro. Das Umsatzziel für den Nissan NV100 Clipper Rio liegt bei 250 Einheiten pro Monat. Die Preise reichen von umgerechnet 11.980,47 Euro bis zu 13.591,83 Euro.

Nissan NV100 Clipper

Nissan NV100 Clipper Rio

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: