NISSAN LIEFERT IN DEN USA DEN 50.000sten LEAF NACH TEXAS AUS

Nissan liefert 50.000sten Leaf nach Texas ausNissan erreicht in diesem Monat einen weiteren Meilenstein beim Verkauf des Nissan Leaf. Todd und Lisa Bolt aus Dallas, Texas, nahmen den 50.000sten verkauften Nissan Leaf in den USA beim Autohaus Autonation, Lewisville, in Empfang.

Dank begeisterter Besitzer und der guten öffentlichen Ladeinfrastruktur sowie der Einführung einer kostenlosen Lademöglichkeit hat sich Dallas und der Staat Texas ingesamt zum Wachstumsmarkt Nr. 1 für den Nissan Leaf herauskristallisiert. Im Dallas-Fort Worth Metroplex ist der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 50 Prozent gestiegen. Das starke Wachstum ist zum Teil auf die Einführung eines Steuernachlasses des Staates von bis zu 2.500 US-Dollar und den Leasingmöglichkeiten zurückzuführen.

Die Elekrofahrzeugbesitzer trafen sich an der Gateway Church, in der Todd und Lisa arbeiten, nach dem der leitende Pastor sich überzeugt hat und sich für den Kauf eines Nissan Leaf entschieden hat. Nun sind es mehr als 20 Mitarbeiter in der Gemeinde, die einen Nissan Leaf fahren und sie nennen sich scherzhaft “Der gesegnete LeafKlub”.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: