NISSAN KÜNDIGT ÄNDERUNGEN IN DER GESCHÄFTSLEITUNG DER REGIONEN AFRIKA, NAHER OSTEN UND INDIEN AN

Nissan-LogoNissan hat heute eine neue Geschäftsleitung für die Regionen Afrika, Naher Oster und Indien, mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 bekanntgegeben. Die Änderungen umfassen die Positionen des Vice-Präsidents und des Geschäftsleiters

Kazutaka Nambu, der derzeitige Geschäftsleiter von Nissan Motor Ägypten S.A.E. ist, wird Vice President, Vertrieb und Marketing der Region Afrika, dem Nahen Osten und Indien. Seine aktuelle Position wird er beibehalten.

Guillaume Sicard, der derzeitige stellvertretende President des operativen Geschäfts in Indien, wird die Betriebsleitung von Nissan übernehmen und für alle Aktivitäten des Unternehmens des Landes einschließlich Produktion, dem Vertriebs- und Marketing-Netz sowie Aftersales zuständig sein.

Samir Cherfan, derzeitiger Geschäftsleiter von Nissan Naher Oster FZE, wird neuer Geschäftsleiter von Nissan Saudi-Arabien Co., Ltd, eine neu gegründete nationale Vertriebsgesellschaft. Seine aktuelle Position wird er beibehalten. Nissan Saudi-Arabien Co. Ltd, ist ein Joint Venture mit dem Nissan-Partner Kahed Juffali. Voraussichtlich wird er eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Präsenz von Nissan auf dem größten Markt im Nahen Osten spielen.

Knichiro Yomura, derzeitiger Präsident des operativen Geschäfts von Nissan in Indien, wird nach Japan zurückkehren, wo er zum Geschäftsleiter der Abteilung des Afrikageschäfts von Nissan Motor Co., Ltd., ernannt wird.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: