NISSAN KNÜPFT START DES E-AUTOS AN STAATSHILFE

Nissan LEAFNissan bringt mit dem Leaf das erste massentaugliche Elektroauto – aber nur dort, wo der Kauf staatlich subventioniert wird. Damit könnte Deutschland leer ausgehen.
Ein Volks-Elektroauto soll der Leaf sein. Ein alltagstauglicher Kompaktwagen, komfortabel, halbwegs geräumig mit Platz für fünf – und vor allem bezahlbar für jedermann. So zumindest der Plan des japanischen Autobauers Nissan. Und mit einem Kampfpreis von um die 30.000 Euro wäre der 4,45 Meter lange Leaf auch im Vergleich zu anderen ähnlich ausgestatteten Kompaktwagen durchaus konkurrenzfähig. Vorausgesetzt, der Staat spielt mit.

weiter zum zeit.de-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: