NISSAN INVESTIERT 500.000 US-DOLLAR IN GRUNDSCHULEN VON CANTON (USA)

NISSAN INVESTIERT 500.000 US-DOLLAR IN GRUNDSCHULEN VON CANTON (USA)Nissan spendet 500.000 US-Dollar für öffentliche Grundschulen in Canton, Mississippi (USA), um Kindern zu helfen, die nicht mit dem Lehrplan Schritt halten können. Dank dieser Unterstützung werden zwei Akademiker eingestellt, die diese Schüler gezielt unterstützen.

Seit der Werkseröffnung in Canton (USA) im Jahre 2013 hat das Unternehmen insgesamt fast 1,2 Millionen US-Dollar an den Schulbezirk gespendet.

Derzeit arbeiten etwa 5.000 Menschen im Nissan-Werk Canton. Die jährliche Gehaltsabrechung beläuft sich auf mehr als 200 Millioen US-Dollar. Und das Unternehmen soll weiter wachsten.

Die Mitarbeiter in Canton werden bald mit dem Bau des Nissan Sentra Sedan beginnen. Auch der nächste Nissan Murano wird statt in Japan ab 2014 in diesem Werk montiert werden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: