NISSAN IM AUGUST MIT 3.950 NEUZULASSUNGEN

Nissan-LogoNach elf Monaten kontinuierlichen Wachstums verzeichnete Nissan im August auf dem leicht rückläufigen deutschen Automobilmarkt 3.950 Pkw-Neuzulassungen. Dies entspricht einem Rückgang von 7,5 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres sowie einem Marktanteil von 1,9 Prozent.

An der nach wie vor äußerst positiven Jahresbilanz ändert das August-Ergebnis aber nichts: Nach den ersten acht Monaten des Jahres liegt Nissan nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) mit 40.757 Einheiten um 17,7 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Der japanische Automobilhersteller erzielte damit einen Marktanteil von 2,0 Prozent in einem Markt, der im gleichen Zeitraum lediglich um 2,6 Prozent zulegte, und gehört damit weiterhin zu den wachstumsstärksten Marken in Deutschland.

„Unser eindrucksvoller Wachstumskurs hat im August eine Sommerpause eingelegt, die vor allem auf den Modellwechsel in den beiden wichtigen Baureihen Juke und X-Trail zurückzuführen ist“, kommentierte Thomas Hausch, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH, die Ergebnisse. „Dank des neuen Qashqai und der Modelle Micra und Note gehören wir aber weiterhin zu den aktuell erfolgreichsten Marken in Deutschland. Diese Position wollen wir in den kommenden Monaten mit dem aufgefrischten Juke, dem komplett neuen X-Trail sowie unserem neuen Kompaktmodell Pulsar, das im Herbst auf den Markt kommt, verteidigen und weiter ausbauen. All diese Modelle werden dazu beitragen, dass wir unseren Wachstumskurs mit Erfolg fortsetzen.“

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: