NISSAN GROUP OF AMERICA KÜNDIGT FÜHRUNGSWECHSEL AN

Nissan-LogoNissan Group of North America ändert das US-basierte Management-Team um seine Leistung zu verbessern und das Wachstum des Unternehmens in den nordamerikanischen Region weiter zu beschleunigen.

Alle Änderungen werden sofort wirksam, sofern nicht anders angegeben.

Andrew Speaker wird zum Direktor für Elektrofahrzeuge und Verkauf und Marketing befördert. Er wird an Dan Mohnke, Vice President, Nissan Vertriebsleiter und Marketing Operationen und Derrick Hatami, Vice President für US-Verkauf, berichten. Andrew Speaker trat Nissan um Jahre 2002 bei und bekleidete zuletzt den Posten als Senior Manager, Regionale Strategie und Planung. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswissenschaften der US-Universität Carnegie Mellon.

Fred Suckow, Senior Manager Verkaufsqualität, wird befördert zum Direktor für Nissan Kundenerlebnismanagement. In der neuen Funktion wird er an John Löffel berichten, der derzeitiger Vice President für Customer Quality und Chief Customer Officer ist. Fred Suckow trat Nissan im Jahre 1985 bei und hat bereits eine Vielzahl von Positionen der Vertriebsorganisation bekleidet. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Marketing der US-Staatsuniversität von Ohio.

Mike Hobson, Direktor für Market Intelligence, wird zum Direktor für Customer Quality und Customer Resource Center befördert. Er wird an John Löffel berichten. Seit seinem Eintritt im Jahre 1991 hatte Mike Hobson einige Positionen im Vertrieb und Marketing und der Markforschung bei Nissan und Nissan Motor Acceptance Corp. inne. Mike Hobson hat einen Bachelor-Abschluss in angewandte Wissenschaften der US-Staatsuniversität von Kalifornien, Northridge.

Carnie Colliver, derzeit Senior Manager für den Großhandel Collision Sales, wird Direktor Aftersales Strategy Nordamerika. Er wird Pietro Berardi, Vice President Aftersales, berichten und wird auch weiterhin das US-Team bei bestimmten Geschäftsinitiativen unterstützen. Carnie Colliver trat bei Nissan im Jahre 2010 ein. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft der US-Universität von Nord-Arizona.

Ben Miller, derzeitiger Geschäftsführer Treasury von Nissan Europe, ist zum Direktor Treasury Nordamerika befördert worden. Er beginnt am 1. Juni und wird an Carlos Servin berichten, der zur Zeit Vice President der Finanzen Nordamerika ist, und an Rakesh Kochhar, Senior Vice President Nissan Global Treasury, berichten. Ben Miller trat im Jahre 2011 bei Nissan als Assistant Treasurer für Nordamerika ein, bevor er im Jahre 2013 eine Aufgabe in Europa zugeteilt bekam. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Finanzen des Virginia Polytechnic Institute.

Mit Wirkung zum 1. Juli wird Adam Walker zum Direktor Market Intelligence befördert. Er wird an Dave Mazur, Vice President Market Intelligence & Regionale Einnahmeoptimierung, berichten. Adam Walker ist zur Zeit Senior Manager Market Intelligence für Nissan in Lateinamerika. Adam Walkler trat 2004 bei Nissan ein und hat verschiedene Postionen in Marketing und Marktforschung bei Nissan in den USA und Lateinamerika besetzt. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Internationale Beziehungen der US-Universität von Brigham Young und einen MBA der US-Universität von Süd Carolina.

Infiniti wird sich mit zwei regionale Außenstellen erweitern
Infiniti erweitern sich um zwei neue regionale Außenstellen in Chicago und Atlanta um seine Verkaufsleistung zu verbessern und auf die Bedürfnisse der Infiniti-Händler und -Kunden besser einzugehen zu können. Zwei neue Regional Vice Presidents werden die jeweils die genannten Außenstellen führen.

Ray Jimenez ist zum Regional Vice President der Region Süd bei Infiniti ernannt worden. Er wird an Randy Parker, Vice President von Infiniti Amerika, berichten und seinen Standort in Atlanta haben. Ray Jimenez trat bei Nissan im Jahre 2004 ein und hat ein Vielzahl von Positionen im Bereich Vertriebs- und Marketingorganisation im Unternehmen bekleidet. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaft und Betriebswirtschaft der US-Stadtuniversität von New York und hat einen MBA der NOVA Southeastern Universität.

Mit Wirkung zum 1. Juli wird Rony Gardina Regional Vice President der Region Nord bei Infiniti. Er wird an Randy Parker berichten und seinen Standort in Chicago haben. Tony Gardina ist bei Infiniti im Jahre 2006 eingetreten. Er hatte verantwortliche Posten bei Infiniti im Vertrieb und Marketing inne und seinen Sitz in der Hauptverwaltung von Nissan in Yokohama, Japan. Er hat einen Bachelor-Abschluss im Finanzwesen der US-Universität von Iowa und einen MBA der US-Universität von Villanova.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: