NISSAN GIBT KLARE RICHTUNG FÜR DAS WACHSTUM IN EUROPA VOR

Nissan-LogoNissan verstärkt seine europäische Wachstumsstrategie und legt einen klaren Weg fest um die begehrteste asiatische Marke zu werden. Crossover, Elektrofahrzeuge und die autonome Antriebstechnik stehen im Mittelpunkt diese Anspruchs und Nissan wird die Führungsrolle auf diesen Gebieten verteidigen.

Im Laufe der letzten 12 Monate hat Nissan 12 neue Modelle in Europa vorgestellt und verkaufte dort mehr als 724.000 Fahrzeuge. Die Nachfrage insbesondere im Crossover-Segment ist durch die neuen Versionen der Modelle Qashqai, Juke und X-Trail angestiegen. Rekorde sind auf dem Gebiet der Elektromobilität zu verzeichnen und NISMO bringt Begeisterung für jedermann mit.

Kühnes Design verbunden mit hoher Qualität und benutzerfreundlicher Technologie bringt Nissan in die Kleinwagenklasse und zeigt das atemberaubende Konzeptfahrzeug Sway.

Die starke Produktionspräsenz von Nissan in Europa verstärkt das Wachstums des Unternehmens in mehr als 65 % aller Märkte auf diesem Kontinents.

Das preisgekrönte Elektroauto Nissan Leaf ist in Europa im Jahre 2014 15.000mal verkauft worden. Zum fünften Jahrestag zeigt Nissan eine Special Edition. Auch wird eine siebensitzige Variante des Nissan e-NV200 vorgestellt.

Nissan will weiterhin die Zukunft der Mobilität durch forcierte Investitionen in Forschung und Entwicklung mitbestimmen. Der Kunde soll von den neuen Technologien profitieren. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt 2020 selbst fahrende Autos auf dem Markt zu bringen. Diese Autos werden einfach zu bedienen und sicher sein.

Viele Innovationen von morgen sind bereits heute bei Nissan erhältlich wie z.B. der Spurhalteasssistent, der Abstandsassistent, der Rundblick-Monitor und der Tote-Winkel-Warner.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: