NISSAN GIBT GEWINNER DES 31. KINDERLESE- UND BILDERBUCH-WETTBEWERBS BEKANNT

Bekanntgabe der Gewinner des Nissan-Kinderbuch-WettbewerbsDie Firma Nissan Motor Co., Ltd., hat heute 38 Gewinner-Geschichten bekanntgeben, darunter der Grand Prix Award des 31. Kinderlese- und Bilderbuch-Wettbewerbs vom Internationalen Institut für Kinderliteratur in Osaka (Japan). Das Programm ist Teil des gesellschaftlichen Engagements von Nissan.

Beim 31. Kinderlese- und Bilderbuch-Wettbewerb wurden 2.827 Geschichten von Amateur-Autoren und Illustratoren in der Zeit von Juli bis Oktober 2014 aus 2457 Kinderlesebücher und 370 Kinderbilderbücher eingereicht. Der Kinderlesebuch-Preis ging an Sanae Yamaotos aus der Präfektur Fukuoko für ihr Werk “Tanpopo no Kinmedaru”. Der Hauptpreis für das Kinderbilderbuch wurde an Yasuhiro Tanaka aus Tokio für sein Werk “Sekai no Hate no Mukougawa” verliehen.

Die Preisverleihung findet am Samstag, den 7. März 2015, in der Osaka Prefectural Central Bücherei in Higashiosaka City der Präfektur Osaka statt. Die Gewinner der großen Preise und Sonderpreise erhalten diese in bar sowie Andenken. Das Unternehmen wird zur Einführung der ersten acht prämierten Arbeiten Flugblätter in den Nissan Galerien in ganz Japan verteilen. Zwei der preisgekrönten Bücher werden von der Firma BL Publishing Co., Ltd., im Dezember 2015 veröffentlicht werden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: