NISSAN EXTREM: STARK AUF DER STRASSE

Konzeptfahrzeug Nissan ExtremDie Ausstrahlung, die Farbe und der Reiz von Brasilien finden sich im Nissan EXTREM wieder. Das radikale Konzept soll junge und junggebliebene Auto-Enthusiasten ansprechen, die ein Statement der Leidenschaft auf die Straße bringen wollen. Der EXTREM wurde speziell für Brasilien geschaffen. Er wurde designt für und gebaut in dem Land, in dem er seine Weltpremiere auf der 27. São Paulo International Motor Show (24. Oktober – 4. November) feiert.

Entworfen wurde das Konzeptfahrzeug von Nissan Design America (NDA) in San Diego, Kalifornien, in Zusammenarbeit mit brasilianischen Designern und produziert in Brasilien, mit dem Ziel eine Vorschau auf eine neue Fahrzeugklasse zu geben. Durch das Mischen von Vielseitigkeit und Belastbarkeit mit der Agilität eines kompakten 2+2-Sitzers, soll der EXTREM eine neue Art des städtischen Sportwagens darstellen.

Der Nissan EXTREM wird zwar so nie in Serie gehen, er gibt aber einen Ausblick auf das Design der zukünftigen Nissan-Modelle für Brasilien und darüber hinaus.

Nissan EXTREM im Detail
Von Anfang an galt es als äußerst wichtig, dass die Design-Insperation aus Brasilien selbst kommen musste. Obwohl das NDA-Design-Team in San Diega beheimatet ist, wurde viel kreative Zeit für das Projekt hauptsächlich in São Paulo verbracht. Die NDA-Designer verwalteten das Projekt aus der Ferne in San Diego und entwickelten Modelle aus Ton und digitale Modelle mit lokalen Einflüssen aus São Paolo.

Das Ergebnis ist ein exotisches und unverwechselbares Konzept für eine neue Gattung des kompakten Sportfahrzeugs mit einer einzigartigen Silhouette. Die untere Hälfte des Fahrzeugs mit der erhöhten Bodenfreiheit zeigt Stärke, während die stark abfallende Dachlinie eine sportlichen Einfluss hat. Die Kombination von innovativen Elementen wie Rundum-Verglasung, eine fließende Dachreling und freistehende C-Säulen geben das Gefühl einer offenen und lufigen Kabine.

Die Körperform mit den muskulösen Kotflügeln und scharfen Kanten verbreiten ein Gefühl von Kraft und Beweglichkeit. Die überlappenden Panele und einzigartigen Oberflächen schaffen ein Wechselspiel zwischen Leichtigkeit und Sicherheit.

Die durchsichtigen A-Säulen des EXTREM bieten eine verbesserte Sicht nach draußen. Scheinwerfer und Rückleuchten haben den Nissan Schriftzug eingrafiert und moderne LED-Technik. Die Rückleuchten als geschichtete Lammellen präsentieren sich als luftige und leichte Struktur. Am hervorstehenden Aluminu-Unterfahrschutz befindet sich der zentral angebrachte Auspuff.

Handwerkliche Qualität und Liebe zum Detail zeichnen das Auto aus. Beispiele hierfür sind die bündigen Türgriffe, die integrierten Begrenzungsleuchten, die leichtgewichtigen Spiegel an der Tür montiert und die bündigen A- und B-Säulen.

Der kompakte 2+2-Sitzer hat einen speziellen Stauraum im Heck. Ein cleveres zweistufiges System bietet eine sichere Aufbewahrung von Gegenständen, die vor neugierigen Blicken unter einer offenen und herausnehmbaren Ladung versteckt werden können, die aber über die Heckklappe zugänglich sind. Der Behälter ist für alltägliche Sachen designt worden und passt perfekt unter einer spezielle geformten Querstrebe, die Zusätzlich Steifigkeit der Außenhaut verleiht und den sportlichen Charakters des Fahrzeugs betont.

Die exklusive Solar-Cortex-Lackierung, ein tief metallisches Orange mit strahlenden Höhepunkten, ist eine Hommage an die brasilianische Natur. Farbenfrohe Akzente setzen Energie-Pops, die auf Tankdeckel, Anhängerkupplung und Rädern gefunden werden können als Hinweis für das Thema des urbanen Rallye Auto.

Das Dachmuster ist eine Mischung aus glänznder und matter Maserung und ist inspiriert von brasilianischen Kultzeihnungen.

Sechs-Speichen-19-Zoll-Leichtmetallräder sind doppelgeschichtet mit einem dunkelen Metall auf der Innenseite und einen gebürsteten Matall auf der äußeren Seite. Dadurch ergibt sich eine verbesserte Kühlung der Bremsen.

Das Konzeptfahrzeug steht auf der V-Plattofrm, die beim Nissan Micra verwendet wird. Sie ist beim EXTREM aber größer, breiter und länger als beim Micra.

Abmessungen des Nissan EXTREM:
Radstand: 2450 mm
Höhe: 1530 mm
Länge: 3850 mm
Breite: 1765mm

Der EXTREM wird von einem 1,6-Liter-Benziner mit Direkteinspritzer und Turboauflaung (DIG-T) angetrieben, der sein Technologiekonzept mit dem Antriebstrang des innovativen Le Mans-Rennwagens Nissan DeltaWing teilt. Der Extrem könnte mit Front- oder Allradantrieb angeboten werden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: