NISSAN ERZIELT “100 A” IM CDP GLOBAL 500 CLIMA CHANGE REPORT 2014

Nissan-LogoDie Fima Nisan Motor Co. Ltd., wurde im CDP Global 500 Climate Change Report 2014 mit “100A” bewertet. Zum zweiten Male in Folge ist das Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter des Carbon Disclosure Project nominiert worden. Mit diesem Ergebnis wird das Unternehmen für seine transparente und umweltfreundliche Unternehmungspolitik gewürdigt. Die Top-Bewertung erhielt Nissan für seine Leistungen in der Minderung des CO2-Ausstoßes bei den Fahrzeugfertigungsprozessen.

Diese Erfolge werden im CDP Global 500 Climate Change Report 2014 veröffentlicht. Der Bericht analysiert die Umweltstrategien und Bemühungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen auf der Grundlage von Antworten der weltweit 500 größten börsennotierten Unternehmen und nominiert daraus die besten Darsteller. Der 14. jährliche CDP Index zeigt die Initiativen der Unternehmen auf, die zum Umweltschutz beitragen. Nissan war eines der wenigen Unternehmen die eine Punktzahl von 100 erreicht haben. Nissan verdient sich zusätzlich ein “A”-Rating im Climate Performance Leadership Index für seine Leistung zur Verringerung der Treibhausgasemissionen.

Dieser Erfolg zeigt, dass die Maßnahmen von Nissan für den Umweltschutz Erfolg haben wie z.B. Energieeinsparung und Gewinnung von Energie aus nachhaltigen Quellen wie Biomasse und Solarenergie.

Im letzten Jahr reduzierte Nissan den CO2-Ausstoss der weltweiten Unternehmensaktivitäten bei gleichzeitiger Erhöhung der Fahrzeugproduktion um 5,1 %. Mit einer CO2-Einsparung im Schnitt von 2 % im Laufe des Jahres liegt das Unternehmen auf einem guten Weg das Ziel einer 20-prozentigen Reduktion im Geschäftsjahr 2016 im Vergleich zum Jahr 2005 zu erreichen. 2013 wurde bereits eine Einsparung in Höhe von 15,4 % gegenüber dem Jahre 2005 erzielt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: