NISSAN ERNENNT NAKAGURO ZUM LEITER FORSCHUNG UND TECHNIK NORDAMERIKA

Kunio Nakaguro, NissanNissan ernennt Kunio Nakaguro zum Senior Vice President, Forschung und Entwicklung, Nissan Nordamerika, mit Wirkung zum 1. Februar 2014. Kunio Nakaguro ist zur Zeit Corporate Vice President des Forschungszentrums von Nissan Motor Co, und wird diese Verantwortung in seinem neuem Tätigkeitsgebiet behalten. Er folgt auf Carla Bailo, die nach 25 Jahren bei Nissan in den Ruhestand geht.  Kunio Nakaguro wird seinen Sitz im Nissan Technikzentrum in Farmingtion Hills (USA) haben.

Carla Bailo trat bei Nissan 1989 ein und sie etablierte sich als talentierte Leiterin in der Fahrzeugtechnik und dem Fahrzeug-Programm-Management. Sie fungierte als Associate Chief  Vehicle Engineer in den USA beim Nissan Sentra und Nissan Quest. Vor der Aufnahme ihrer aktuellen Funktion führte Carla Bailo als Recovery Program Director im globalen Hauptsitz von Nissan Japan das Unternehmen durch die Finanzkrise im Geschäftsjahr 2009. Sie war auch als Direktorin maßgeblich am weltweiten Fahrzeugprogramm der Nissan-SUVs beteiligt.

Kunio Nakaguro trat bei Nissan im Jahre 1987 ein und hatte verschiedene Positionen in der Technik- und Produktentwicklung inne. Von 2004-2008 war Kunio Nakaguro Direktor des Nissan Technikzentrums Nordamerika. Ab 2009 war er als Senior Vice President des Nissan Technikzentrums Europas verantwortlich für die Forschung und Entwicklung sowie Kundenzufriedenheit. Er hat einen Abschluss in Naturwissenschaften und Technik  der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik der Waseda-Universität in Japan.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: