NISSAN ERNENNT MICHAEL COLLERAN ZUM VICE PRESIDENT DER US-REGION NORDOST

Michael Colleran, NissanUm das Ziel von einem Markanteil in Höhe von 10 % in den USA zu erreichen, hat das Unternehmen Michael Colleran zum Vice President der Region Nordost ernannt. Er wird seine Tätigkeit am 1. Januar 2015 antreten und ist der Nachfolger von Gary Frigo, der in den wohlverdienten Ruhestand geaht.

Michael Colleran, der derzeit als Vice President für Absatz und Vertrieb in Kanada tätig ist, wird u.a. für den regionalen Vertrieb und regionales Marketing, die Distribution, Händlernetzentwicklung, das Controlling sowie die Händler- und Kundenzufriedenheit tätig sein.

Er trat bei Nissan im Jahr 2011 ein und war seit dem als Vice-President für Absatz und Vertrieb in Kanada tätig. Davor bekleidete er verschiedenen Führungspositionen bei SAAB Cars North America und General Motors.

Ted Lancaster, derzeit Regionalleiter der Ostregion von Kanada, wurde zum Nachfolger von Michael Colleran als Vice President für Absatz und Vertrieb ernannt. Die Position wird er ab dem 1. Januar 2015 bekleiden. Ted Lancaster bringt 20 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrue mit und trat die derzeitige Poition bei Nissan Kanada im Jahr 2013 an. Davor arbeitete er als Direktor für Nationale Entwicklung bei der Dilwari Gruppe. In seiner beruflichen Laufbahn hat er auch in verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb und Marketing bei den Marken Mercedes-Benz und Mitsubishi gearbeitet.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: