NISSAN ERNENNT DANNY GRIFFITHS ZUM EUROPE MANAGING DIRECTOR

Danny Griffiths, NissanNissan verkündete gestern die Ernennung von Danny Griffiths zum Managing Director von Nissan Europe SAS (NESAS) an. In seiner neuen Funktion berichtet er Trevor Mann, Vorsitzender des Verwaltungsausschusses für Afrika, Mittlerer Osten, Indien und Europa (AMIE), und wird zu mehr Effektivität und Effizienz bei NESAS hin arbeiten.

Danny Griffiths übernimmt die Verantwortung für den Posten von Koen Maes, der seine aktuelle Rolle als Vice President für Kunden- und Einzelhandel in Europa behalten wird.

Danny Griffiths, der derzeit als Vice Present der Personalabteilung sowie als Chief Security Officer für Afrika, den Mittleren Osten, Indien und Europa, zuständig ist, wird diesen Position weiterhin inne haben. Darüber hinaus wird er die Verantwortung für die globalen Beziehungen zwischen den Tarifpartnern haben und an Greg Kelly, Senior Vice President – CEO-Büro am globalen Hauptsitz von Nissan in Yokohama (Japan) – berichten. Danny Griffith wird im europäisches Büro in Montigny-le-Bretonneux (Frankreich) arbeiten.

Die Änderung wird zum 1. Januar 2014 wirksam.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: