NISSAN ERHÄLT “GREEN COMPANY OF THE YEAR AWARD 2011”

KEINER IST GRÜNER

Nissan Leaf– Auszeichnung für den Nissan LEAF
– LEAF ist das einzige erschwingliche und vollwertige Elektrofahrzeug in den USA
– Preisverleihung auf der Auto Show in Detroit

In den USA ist Nissan als “Green Company of the Year 2011” ausgezeichnet worden. Anlässlich der jährlich vergebenen “Urban Wheel Awards” würdigten Automobiljournalisten des Medienunternehmens Decisive Media damit die ökologische Führungsrolle von Nissan innerhalb der Automobilindustrie. Die Auszeichnung wird im Rahmen der North American International Auto Show in Detroit (bis 23. Januar 2011) vergeben.


Zur Begründung hieß es im Hinblick auf das Elektrofahrzeug Nissan LEAF, Nissan baue das praktischste Null-Emissions-Fahrzeug, das derzeit in den USA erhältlich sei. Mit dem LEAF habe sich Nissan gegenüber der gesamten Branche einen Vorsprung erarbeitet; das Unternehmen offeriere das einzige erschwingliche, rein elektrisch angetriebene Fahrzeug mit fünf Sitzplätzen, das von einem namhaften Hersteller in den USA angeboten werde.

Die ersten Exemplare des Nissan LEAF wurden im Dezember 2010 an Kunden in Südkalifornien, Arizona, Oregon, Seattle und Tennessee ausgeliefert. In den nächsten Wochen folgen die Bundesstaaten Hawaii und Texas.

“Wir empfinden es als unsere Pflicht, Kunden über die Fortschritte auf den Gebieten von Fahrzeugtechnologie und Umwelt aufzuklären”, sagte Randi Payton, Präsident von Decisive Media. “Daher ist es wichtig, jenen Automobilherstellern Anerkennung zu zollen, die die größten Anstrengungen bei Umweltschutz und Kraftstoffeffizienz unternehmen. Die Auszeichnung als Green Company of the Year würdigt die langfristige Vision von Nissan für eine nachhaltige Form der Mobilität zum Wohle der gesamtem Gesellschaft.”

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: