NISSAN e-NV200: FELDVERSUCH AUSGEWEITET

Nissan e-NV200 FedEx– Premiere für neue Lieferwagen-Version des e-NV200
– Zusammenarbeit mit FedEx wird ausgedehnt
– Start der Serienproduktion im Geschäftsjahr 2013

Nissan hat auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover die neue Lieferwagen-Version des rein elektrisch betriebenen e-NV200 Concept vorgestellt. Das Fahrzeug verweist mit Nissan und FedEx Grafiken und Logos auf die Zusammenarbeit beider Unternehmen auf dem Gebiet der Elektromobilität.

Seit Dezember 2011 testet das Logistikunternehmen den e-NV200 im Alltagseinsatz – zunächst in London und seit Juli 2012 auch im japanischen Yokohama. Weltweit setzt FedEx derzeit 130 Elektrofahrzeuge ein, um Erfahrungen mit der neuen Antriebstechnologie unter Alltagsbedingungen zu sammeln. Die Feldversuche werden jetzt auf Länder wie Singapur, Brasilien und die USA ausgeweitet.

Nissan nutzt die bei den Einsätzen gewonnenen Erfahrungen für die Weiterentwicklung des e-NV200 zur Serienreife. Dieser Entwicklungsprozess befindet sich mittlerweile kurz vor dem Abschluss. Nach dem preisgekrönten LEAF, dem weltweit ersten vollwertigen Großserien-Elektroauto, wird der e-NV200 das zweite in Großserie gefertigte Nissan Modell mit Elektroantrieb sein. Dank seines emissionsfreien und hocheffizienten Antriebs eignet sich der e-NV200 hervorragend für den Einsatz als innerstädtisches Lieferfahrzeug. Der Start der Serienproduktion ist für das Geschäftsjahr 2013 vorgesehen.

FedEx Express hat sich konsequent der Verbesserung der Umwelteigenschaften seiner globalen Fahrzeugflotte verschrieben. Dabei verfolgt das Unternehmen einen ganzheitlichen Ansatz zur Verringerung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Schon heute hat das Logistikunternehmen das Ziel, bis 2020 die Effizienz seiner Fahrzeugflotte um 20 Prozent zu steigern, zu 80 Prozent erreicht. Die gemeinsame Initiative mit Nissan hilft FedEx dabei, den Einsatz elektrischer Fahrzeuge in urbanen Räumen bestmöglich zu gestalten.

Der e-NV200 ist das zweite von vier Elektrofahrzeugen, deren Großserienproduktion Nissan angekündigt hat. Damit unterstreicht das Unternehmen seine Führungsrolle auf dem Gebiet der Elektromobilität. Der e-NV200 kombiniert den lokal emissionsfreien Antrieb des Nissan LEAF mit der Geräumigkeit, Vielseitigkeit und Praktikabilität des Kompakt-Vans NV200. Der Elektroantrieb spielt in Verbindung mit dem regenerativen Bremssystem seine Vorteile vor allem in Innenstädten mit häufigem Stop-and-Go-Verkehr aus. Die Fahrzeugbatterien können über Nacht komplett oder per Schnellladefunktion in nur 30 Minuten zu 80 Prozent geladen werden. Neben seinen herausragenden Umwelteigenschaften überzeugt der e-NV200 Gewerbetreibende im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen mit besonders niedrigen Betriebs- und Wartungskosten.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: