NISSAN AUF DER VIENNA AUTOSHOW 2014: DIE NEUHEITEN

Nissan QashqaiDer Nissan Qashqai ist längst Kult. Als Trendsetter erfand er eine völlig neue Art von Fahrzeug und wurde über 2 Millionen Mal verkauft. Mitte Februar geht nun die zweite Generation des innovativen Crossovers an den Start.

Neben dem atemberaubenden Design und neuen Komfortausstattungen präsentiert der neue Qashqai auch eine Fülle an Fahrer-Assistenzsystemen wie etwa einen autonomen Notbrems-Assistenten, die Müdigkeitserkennung, eine Verkehrszeichenerkennung und viele mehr. Einige dieser Sicherheitssysteme werden erstmals in der Kompaktklasse angeboten.

Das neue Hightech-Paket umfasst auf Wunsch Voll-LED-Scheinwerfer mit Fernlicht-Assistenten, den beliebten Around View Monitor für 360° Rundumsicht die nächste Generation des Multimedia- und Navigationssystems NissanConnect. Letzteres bietet nun eine weiterführende Smartphoneintegration über eigene Apps.

Sämtliche Motoren des neuen Qashqai – je zwei Diesel- und Benzin-Varianten – verfügen nun über Turbo-Aufladung und Stopp-/Start-System, womit die Verbrauchswerte erneut gesenkt werden konnten. Mit nur 3,8 l/100 km im Normverbrauch (CO2: 99 g/km) setzt der 110 PS starke Qashqai 1,5 dCi einen neuen Bestwert in seiner Kategorie. Ebenfalls neu: Erstmals kombiniert Nissan das innovative XtronicAutomatikgetriebe mit einem Dieselmotor.

Verkaufsstart:
Seinen ersten großen Auftritt in Österreich feiert der neue Nissan Qashqai als Highlight der Vienna Auto Show. Die Markteinführung erfolgt wenige Wochen später am 14./15. Februar. Von Beginn an sind die volumenstarken Dieselmotoren und der Einstiegsbenziner ver­fügbar; auch der optionale ALL-MODE 4x4i Allradantrieb ist ab Marktstart in Verbindung mit dem 1,6 dCi erhältlich. Der neue Benzinmotor 1,6 DIG-T mit 120 kW (163 PS) wird gegen Jahresende das Motorenprogramm ergänzen.

Modellpalette und Preise:
Nissan Qashqai 1,2 DIG-T Visia | 85 kW/115 PS | 20.99o Euro
Nissan Qashqai 1,2 DIG-T Acenta | 85 kW/115 PS | 23.890 Euro
Nissan Qashqai 1,2 DIG-T Tekna | 85 kW/115 PS | 28.390 Euro
Nissan Qashqai 1,5 dCi Visia | 81 kW/110 PS  | 23.290 Euro
Nissan Qashqai 1,5 dCi Acenta | 81 kW/110 PS | 26.190 Euro
Nissan Qashqai 1,5 dCi Tekna | 81 kW/110 PS | 30.690 Euro
Nissan Qashqai 1,6 dCi Acenta | 96 kW/130 PS | 27.290 Euro
Nissan Qashqai 1,6 dCi Acenta Xtronic | 96 kW/130 PS | 28.790 Euro
Nissan Qashqai 1,6 dCi Acenta 4×4 | 96 kW/130 PS | 29.290 Euro
Nissan Qashqai 1,6 dCi Tekna | 96 kW/130 PS | 31.790 Euro
Nissan Qashqai 1,6 dCi Tekna Xtronic | 96 kW/130 PS | 33.290 Euro
Nissan Qashqai 1,6 dCi Tekna 4×4 | 96 kW/130 PS | 33.790 Euro
*Preise inkl. NoVA, Bonus/Malus und MWSt.

Österreich-Serienausstattungen im Detail:

Visia: Fahrer- und Beifahrerairbag (abschaltbar), Seitenairbags, Kopf­airbags vorne und hinten, ABS mit EBD, Berganfahr-Assistent, ESP, Chassis Control Technologie (aktive Spurkontrolle, aktive Fahrkomfort-regelung), elektronische Parkbremse, el. Fensterheber vorne und hinten, el. verstell- und beheizbare Außenspiegel, Audiosystem mit CD, Aux-Eingang, USB/MP3-Schnittstelle, Lenkrad-Fernbedienung sowie Bluetooth-Schnittstelle, Klimaanlage, Geschwindigkeitsregelanlage und -begrenzer, Zentralverriegelung mit FB, höhen- und längsverstellbares Lenkrad, höhen-verstellbarer Fahrersitz, Rückenlehne asymmetrisch umklappbar, LED-Tagfahrlicht, elektronische Wegfahrsperre.

Acenta (zusätzl.): Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Ambientebeleuchtung, Außenspiegel el. einklappbar, Einparkhilfe vorne/hinten, Fahrlichtautomatik, Flexi-Board im Kofferraum, Komfortsitze mit Sitzheizung vorne, Lenkrad und Schalthebel mit Lederbezügen, Regensensor, Fahrerassistenz-Paket (Fernlicht-Assistent, autonomer Notbrems-Assis-tent, Verkehrszeichenerkennung, Spurhalte-Assistent), 17-Zoll-Leicht-metallfelgen, Nebelscheinwerfer mit Chromeinfassung.

Tekna (zusätzl.): NissanConnect (Navigationssystem mit 7-Zoll-Touchscreen und Around View Monitor für 360° Rundumsicht), Panorama-Glasdach, Intelligent Key, el. verstellbarer Fahrersitz, Teilledersitze, Seitenscheiben ab B-Säule sowie Heckscheibe abgedunkelt, Voll-LED-Scheinwerfer, silberne Dachreling, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Optionale Ausstattungen und Pakete:
NissanConnect (für Acenta) | 900 Euro

Nissan Safety Shield für 360°Sicherheit (für Tekna)
Totwinkel-Assistent, Müdigkeitserkennung,
Bewegungserkennung, Intelligenter Einpark-Assistent | 650 Euro*

Interieur Leder oder Leder/Alcantara (für Tekna) | 600 Euro*

Metallic- oder Mineraleffekt-Lackierung | 550 Euro*

* Preise inkl. NoVA, Bonus/Malus und MWSt.

Der neue Nissan e-NV200
Der Nissan e-NV200 verbindet die Vorzüge des „Van of the Year 2010“ mit dem Antriebskonzept des mehrfach preisgekrönten Nissan LEAF: Sowohl die Akkutechnologie als auch der 80 kW/109 PS und 280 Nm starke Elektromotor werden vom bahnbrechenden, 100% elektrischen LEAF übernommen. Diese Familienbande signalisiert der e-NV200 auch durch einige vom LEAF bekannte Details: So besitzt auch der e-NV200 die Stromanschlüsse unter einer kleinen Klappe im Bug unter dem bläulich schimmernde Nissan-Logo.

Da die Akku-Packs platzsparend unter dem Ladeboden untergebracht werden, bleibt der Laderaum des kompakten Transporters uneingeschränkt erhalten: Im 4,2 Kubikmeter großen, über Schiebetüren und Heckklappe leicht zugänglichen  Stauraum lassen sich sogar zwei Europaletten unterbringen.

Der innovative Elektro-Transporter wurde in den vergangenen Jahren intensiv und auch im Praxiseinsatz von großen Flottenbetreibern getestet: Unter anderem in den Fuhrparks der japanischen Post und des Zustellers FedEx. Seine großen Vorzüge liegen neben der Umweltfreundlichkeit und dem hohen Ladevolumen bei geringen Außenabmessungen in den geringen Wartungs- und Betriebskosten. Auch die Praxistauglichkeit ist mit extrem kurzen Ladezeiten gegeben: Mit der optionalen Schnellladefunktion lassen sich die Batterien in nur 30 Minuten wieder zu 80 Prozent aufladen.

Zum Marktstart wird der e-NV200 zunächst als Transporter angeboten. Zu einem späteren Zeitpunkt sind auch die anderen Konfigurationen dieses Modells – der Kombi und der familienfreundliche Van Evalia – mit Elektroantrieb geplant.

Verkaufsstart: Die Markteinführung des innovativen, umweltfreundlichen Nissan e-NV200 ist Mitte des Jahres geplant.

Quelle: Nissan

One Response to NISSAN AUF DER VIENNA AUTOSHOW 2014: DIE NEUHEITEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: