NISSAN: ANTONIO ARCARO NEUER LEITER FLOTTENVERKAUF

Antonio Arcaro– Reiche Erfahrungen im Automobilgeschäft
– Geschäftskunden wichtiger Erfolgsfaktor

Zum Jahresbeginn 2012 komplettiert die Schweizer Nissan-Organisation ihr Verkaufsteam: Antonio Arcaro übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar in der Urdorfer Niederlassung des japanischen Autoherstellers den Posten des Leiters Flottenverkauf. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern wird sich der 40-jährige Fleetmanager um den Fahrzeugverkauf an Geschäftskunden kümmern – ein entscheidender Erfolgsfaktor in den ehrgeizigen Entwicklungsplänen der japanischen Marke.

Seit geraumer Zeit segelt Nissan in der Schweiz ebenso wie auf vielen anderen Märkten auf Erfolgskurs. Der künftige Weg soll auch langfristig aufsteigende Tendenz zeigen, denn das Unternehmen verfolgt ambitionierte Ziele: Bis 2016 will sich Nissan auf dem europäischen Markt dauerhaft als Nummer 1 unter den aus Asien stammenden Anbietern etabliert haben.

Damit dieses im neuen mittelfristigen Geschäftsplan „Nissan Power 88″ formulierte Vorhaben gelingt, sind Optimierungen auf vielen Feldern nötig. Ein wichtiges Element dieser Strategie bilden die Geschäftskunden, für die Nissan Switzerland nun einen ausgewiesenen Fachmann engagiert hat. Antonio Arcaro übernimmt zum 1. 1. 2012 den Posten des Leiters Flottenverkauf. Zusammen mit zwei weiteren Spezialisten für Nutzfahrzeug- und Flottenverkauf ist der 40-jährige neue Fleetmanager verantwortlich für die Stärkung des Nissan-Verkaufs an Geschäftskunden.

Antonio Arcaro kann auf langjährige Erfahrungen in der Automobilbranche zurückgreifen. So war der gebürtige Italiener seit 2003 bei Ford Schweiz in verschiedenen Funktionen tätig – zuletzt als Zonenleiter Verkauf.

Hans-Jörg Hänggi, Managing Director Nissan Switzerland, kommentiert die Berufung des neuen Fleetmanagers: “Wir heissen Antonio Arcaro in unserem Verkaufsteam herzlich willkommen. Der Bereich Geschäftskunden ist für unser angestrebtes weiteres Wachstum von grosser Bedeutung. Deshalb sind wir erfreut, in Antonio Arcaro einen ausgewiesenen Fachmann gewonnen zu haben.”

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: