NEW YORK WÄHLT NISSAN TAXI

Nissan Taxi für New York– Umweltverträgliche Technologie, hoher Komfort und attraktives Sicherheitspaket
– 13.000 Taxis absolvieren jährlich rund 800.000 Kilometer
– Im Vorfeld Pilotprojekt mit sechs Nissan LEAF Elektrofahrzeugen

New York läutet eine neue Ära der urbanen Mobilität ein: Die US-Stadt mit der größten Taxi-Flotte hat die Marke Nissan dazu auserkoren, die nächste Generation des „Taxi of Tomorrow” bereitzustellen. Diese Entscheidung wurde jetzt im Rahmen einer Pressekonferenz im New Yorker Rathaus unter Beteiligung von Bürgermeister Michael Bloomberg und Nissan Amerika-Präsident Carlos Tavares bekannt gegeben.


Die „New York City Taxi and Limousine Commission” (TLC) hat den NV200 als exklusives Taxi für New York City ab 2013 ausgewählt. Die Entscheidung zugunsten von Nissan wurde nach einem über zwei Jahre dauernden Auswahlprozess getroffen. Zuletzt waren noch die Ford Motor Company und Karsan, ein türkischer Automobilhersteller, im Rennen. „Nissan ist sehr stolz darauf, die nächste Taxi-Generation für New York City bereitstellen zu dürfen”, so Tavares. „Mit dem NV200 Taxi können wir unser Engagement für Qualität und städtische Mobilität tagtäglich über 600.000 Taxi-Kunden demonstrieren.”

“Der Nissan NV200 wird das sicherste, komfortabelste und praktischste Taxi sein, das die Stadt jemals hatte”, sagt Bürgermeister Michael Bloomberg. “Wir haben den strengen Auswahlprozess in Gang gesetzt um sicherzustellen, dass bei der Anschaffung unserer Taxis künftig immer höchstmögliche Qualitätsstandards angelegt werden – schließlich haben die New York Taxis einen legendären Ruf, den es zu erfüllen gilt.”

Das Nissan NV200 Taxi wird im Werk Cuernavaca, Mexiko, produziert. Es handelt sich bei dem künftigen New York Taxi um eine modifizierte Version des leichten Nutzfahrzeugs NV200, das aktuell in Japan, Europa und China erhältlich ist. Der Preis wird sich auf umgerechnet rund 19.500 Euro belaufen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Nissan darüber hinaus gemeinsam mit der Stadt New York und den Taxi-Betreibern ein Pilotprogramm starten, um den Nutzen von Null-Emissions-Fahrzeugen im Taxi-Betrieb zu testen. Hierzu stellt der Automobilhersteller für das Jahr 2012 sechs Nissan LEAF Elektrofahrzeuge plus Ladestationen bereit.

Die Ausstattung des NV200 Taxis geht auf die Wünsche von Fahrern, Besitzern und Passagieren zurück und umfasst im Detail:
– Einen neu entwickelten verbrauchs- und damit emissionsarmen 2,0-Liter-Vierzylinder-Motor
– Im Vergleich zu herkömmlichen Taxi-Modellen verbesserte Platzverhältnisse für vier Passagiere und ihr Gepäck
– Ein leises Signalhorn mit Leuchten zur Reduzierung der Geräuschbelästigung
– Schiebetüren mit Türgriffen sowie eine Trittstufe zum einfachen Ein- und Ausstieg
– Ein transparentes Dach mit Verdunkelungsrollo, das einzigartige Ausblicke auf die Stadt ermöglicht
– Eine unabhängige, von den Fond-Passagieren regelbare Klimaanlage mit speziellem Filter zur Verbesserung der Luftqualität
– Attraktive, atmungsaktive, antimikrobakterielle, umweltfreundliche und leicht zu reinigende Sitzbezüge in Lederoptik
– Leselichter und zusätzliche Bodenbeleuchtung
– Eine mobile Aufladestation mit 12-Volt- und zwei USB-Anschlüssen
– Einen sechsfach einstellbaren Fahrersitz
– Fahrer-Navigations- und Telematiksysteme

Nissan hat bei der Konstruktion des NV200 Taxis auch ein besonderes Augenmerk auf die Personensicherheit gelegt. Das künftige New Yorker Taxi verfügt über:
– Vorhang-Airbags für alle Plätze und Seitenairbags in den Vordersitzen
– Traktionskontrolle und ein elektronisches Stabilitätsprogramm
– Schiebetüren, um das Risiko für Fußgänger, Fahrradfahrer und andere Verkehrsteilnehmer beim Öffnen der Türen zu reduzieren
– Lichter, die anderen Verkehrsteilnehmern signalisieren, dass die Taxi-Türen geöffnet sind

Für mehr als 13.000 Taxis, die insgesamt über 800.000 Kilometer jährlich in New York City zurücklegen, war eine lange Lebensdauer ein Hauptkriterium für die Wahl zum „Taxi of Tomorrow”. Nissan wird darum Taxi-Unternehmer in kleineren Routine-Service-Aktionen und Reparaturarbeiten schulen. Nissan-Händler werden darüber hinaus angewiesen, Taxi-Unternehmer stets schnellstmöglich und kompetent zu unterstützen.

Quelle: Nissan

2 Responses to NEW YORK WÄHLT NISSAN TAXI

  1. Alex Kahl @probefahrer sagt:

    Hi Rainer,

    nachdem ich schon mal wie ein Taxifahrer über den Times Square fahren konnte, dachte ich mir, ich fahre den NV200 mal ne Runde durch OWL fahre.

    Gefiel mir gut.

    Hab ihn mir geschnappt und ein kurzes Walkaround Video gedreht: http://bit.ly/jkcwTC

    Hoffe, es gefällt Dir

  2. admin sagt:

    Hallo Alex,

    danke für deinem Kommentar!
    Das Video ist eine tolle Ergänzung zu diesem Artikel.

    Nachstehend das eingebettete Video:

    Viele Grüße
    Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: