NEUER VICE PRESIDENT FÜR NISSAN EUROPE

Paul Willcox– Paul Willcox folgt Simon Thomas als europäischer Vertriebs- und Marketingchef
– Erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre wird fortgesetzt
– Ziel: Nr. 1 unter den japanischen Herstellern in Europa

Paul Willcox wird neuer Senior Vice President Sales & Marketing von Nissan in Europa.

Der gebürtige Engländer tritt zum 1. Juli die Nachfolge von Simon Thomas an, der nach 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit bei Nissan das Unternehmen verlässt und eine neue berufliche Herausforderung annimmt.


Paul Willcox ist derzeit als Managing Director bei der britischen Nissan Vertriebsgesellschaft Nissan Motor GB Ltd. (NMGB) tätig. Er trat 1992 in das Unternehmen ein und hatte seitdem sowohl auf nationaler wie auch internationaler Ebene zahlreiche Führungspositionen bei Nissan inne. So wurde er 2003 zum Marketing Direktor bei Nissan Motor GB ernannt, 2005 trat er die Position des Vice President Strategy and Marketing für Europa an und wechselte 2008 als Managing Director erneut zu Nissan Motor GB. Paul Willcox absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der University of Lancaster und begann seine berufliche Karriere bei Peugeot in Großbritannien.

„Die Ernennung von Paul Willcox erfolgt zu einem Zeitpunkt, wo wir erhebliche Fortschritte bei unserem ambitionierten Vorhaben machen, die größte japanische Marke in Europa zu werden. In einigen europäischen Schlüsselländern wie Russland, Großbritannien und Spanien sind wir bereits die Nummer 1, unser Marktanteil wächst von Jahr zu Jahr und 2010 war unser bestes Verkaufsjahr in Europa. Paul wird sicherstellen, dass wir diesen Weg erfolgreich fortsetzen”, erklärt Colin Dodge, Executive Vice President und Chairman AMIE (Afrika, Mittlerer Osten, Indien und Europa).

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: