NEUER PR COMMUNICATION MANAGER DEUTSCHLAND

Andreas Maenner, InfinitiInfiniti ernennt Andreas Maenner (45) zum PR Communications Manager Deutschland mit Wirkung vom 07. Januar 2015. Maenner berichtet in dieser neu geschaffenen Position an den Regionaldirektor für Zentraleuropa Michael Briante und zeichnet sofort für alle PR-Aktivitäten der Premium-Marke innerhalb Deutschlands verantwortlich.

Maenner verfügt über langjährige Erfahrung als PR Manager Europa für Produkt- und Unternehmenskommunikation im Premiumsegment der Automobilindustrie. Von 2003 bis 2012 war er als PR Manager Europa bei Lotus Cars beschäftigt. Zuvor arbeitete der studierte Betriebswirt und gelernte Automechaniker als freier PR Berater und Motorjournalist für diverse Klienten im In- und Ausland.

„Ich freue mich, mit Andreas Maenner einen erfahrenen und in der deutschen Medienlandschaft bestens vernetzten Kommunikator für die zukünftigen Herausforderungen der Pressearbeit von Infiniti gewonnen zu haben“ so Michael Briante. „Gleichzeitig möchte ich mich bei Julia Richter von unserer Medienagentur FleishmanHillard bedanken, die unsere Zusammenarbeit mit den Medien bis zum heutigen Tage maßgeblich und sehr erfolgreich gestaltet hat.“

Infiniti befindet sich in Deutschland derzeit in einer starken Wachstumsphase und wird sein Portfolio in den nächsten Jahren kräftig erweitern. „Mit dem gerade erst veröffentlichten Foto des Q60 Concept zeigt Infiniti – in Ergänzung zum eindrucksvollen Debüt des Q80 Inspiration anlässlich der Motorshow in Paris – wie sich die Designsprache von Infiniti in den nächsten Jahren für seine neuen Produkte entwickeln wird“, sagt Andreas Maenner. „Ich freue mich sehr, nicht nur diese Entwicklung im Speziellen, sondern auch die ganze Marke Infiniti an sich, kommunikativ in Deutschland begleiten zu dürften – eine außerordentlich spannende und herausfordernde Aufgabe.“

Der in Stuttgart geborene Auto-Enthusiast Andreas Maenner ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: