NEUER BOTSCHAFTER FÜR ELEKTROMOBILITÄT: VOLKER PIESCZEK FÄHRT NISSAN e-NV200

Botschafter Elektromobilität: Piesczek fährt Nissan e-NV200Wer zukünftig einen zu 100 Prozent elektrisch angetriebenen e-NV200 durch Wien fahren sieht, könnte damit auch einem prominenten, österreichischen Fahrer begegnen. Volker Piesczek, beliebter Moderator beim Fernsehsender Puls 4, ist ab sofort Markenbotschafter von Nissan Österreich zum Thema Elektromobilität – und der e-NV200 ist sein neues Auto für unkomplizierten urbanen Fahrspaß.

„Das Fahren des Nissan e-NV200 macht überraschend viel Freude“, sagt der zweifache Romy-Preisträger. „Er fährt sich viel dynamischer als die meisten Benzin- oder Dieselfahrzeuge.“ Darüber hinaus spielt die Nachhaltigkeit des rein elektrischen Antriebs natürlich die größte Rolle für die Entscheidung Piesczeks: „Die Vermeidung von fossilen Brennstoffen ist mir ein zentrales Anliegen. Ganz abgesehen von den dadurch entstehenden Emissionen werden um Erdöl Kriege geführt und mit den Erlösen daraus Terroristen finanziert. Da nehme ich gerne in Kauf, dass ich für ein Elektroauto mein Fahrverhalten ein klein wenig umstelle. Natürlich achten wir beim Nachladen auch sehr darauf, dass wir keinen Atomstrom verwenden. So ist es ein schönes Gefühl zu wissen, dass wir beim Fahren nicht die Umwelt belasten und dass für unseren Treibstoff niemand sterben musste. Darin liegt der wahre Benefit der Elektromobilität: Genießen mit gutem Gewissen!“

„Für Nissan ergibt sich aus dieser Kooperation die große Chance, die Popularität der Elektromobilität in Österreich weiter zu steigern“, erklärt dazu Nicholas Thomas, Managing Director von Nissan Österreich. „Volker Piesczek ist dafür der ideale Botschafter: Sportlich, beliebt, bekannt – und ein überzeugter Befürworter unserer umweltfreundlichen Technologie. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Der Nissan e-NV200 basiert auf dem zum „Van des Jahres“ gekürten Nissan NV200 und verfügt über die Antriebstechnik des ebenfalls zum „Auto des Jahres“ gewählten Nissan LEAF. Damit verbindet der e-NV200 das großzügige Raumangebot eines Vans mit der fortschrittlichen Antriebstechnologie von Europas beliebtestem Elektrofahrzeug. In Kürze wird der e-NV200 als erstes Elektroauto in Großserie auf Wunsch auch mit sieben Sitzen zur Verfügung stehen.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: