MÜDIGKEITSSWARNER HILFT GEGEN UNAUFMERKSAMKEIT AM STEUER

Nissan-MüdigkeitswarnerDas Thema des schläfrigen und unaufmerksamen Fahrens ist Gegenstand der jüngsten Studie der National Highway Transportation Safety Association (NHTSA) und AAA (ehemals American Automobile Association). Die Ergebnisse einer Umfrage der AAA vom November 2014 belegen, dass übermüdete Autofahrer jedes Jahr in rund 300.000 Unfälle verwickelt werden, davon gehen 6.400 tödlich aus.

Der Müdigkeitswarner, der serienmäßig in den Modellen Nissan Murano SL und Platinum und Nissan Maxima Platinum verbaut ist, soll den Fahrer warnen, wenn seine Aufmerksamkeit nachlässt. Das System passt sich jedem Fahrer individuell an. Mit Hilfe von Lenkradwinkelsensoren wird während der Fahrt ein Mittelwert festgelegt, der im Fahrbetrieb kontinuierlich überwacht wird, in dem die Anzahl der Lenkkorrekturen analysiert werden.

Sobald durch das abweichende Fahrverhalten die Müdigkeit des Fahrers erkannt wird, erklingt ein Glockenton und visuell wird eine gelbe Tasse Kaffee mit der Meldung “Take a break?” (Mach mal Pause) im Informationsdisplay angezeigt.

Der Müdigkeitswarner hilft Kurven, Spurwechsel, Bremsverhalten und schlechte Straßenverhältnisse zu erkennen. Das System wird automatisch zurückgesetzt, wenn der Motor ausgeschaltet ist. Das System kann auch durch den Fahrer ausgeschaltet werden. Die Verantwortung zu jeder Zeit aufmerksam zu sein, verbleibt beim Fahrer.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: