LEGENDÄRER NISSAN SKYLINE 2000GT-R “HAKOSUKA” WIRD IN DEN USA VERSTEIGERT

Nissan Skyline 2000GT-RDas Auktionshaus RM AUCTIONS versteigert am 15. Januar 2015 in Arizona (USA) den legendären Nissan Skyline 2000GT-R “Hakosuka”, Baujahr 1970. Den Zusatz “Hakasuka” (ausgesprochen Hak-OH-Skaa und frei übersetzt “kastenförmig”) erhielt die dritte Skyline Generation, die 1968 eingeführt wurde. Ursprünglich wurde das Modell von der Firma Prince konzipiert. Nach dem Zusammenschluss von Nissan und Prince vermarktete und verkaufte man das Modell Skyline mit dem Nissan-Logo. Nach dem Erfolg des ersten 2000GT kamen der Skyline 2000GT-X mit Dreifach-Vergaser und der unglaubliche 2000GT-R auf den Markt.

Den ersten GT-R präsentierte Nissan im Februar 1969 als viertürige Limousine (Typ PGC10), die vom einem 160 PS starken Reihensechszylinder mit 24 Ventilen, 1.989 cc, in Verbindung mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe angetrieben wurde. Der Radstand beträgt 2,63 m. Gebremst wird vorn mit Scheibenbremsen und hinten mit Trommelbremsen.

Dieser GT-R Sedan wurde in Japan von einem angesehenen Experten dieser Marke restauriert. Die Restauration wurde 2009 erfolgreich beendet. Der “Hakosuka” ist von einem sachkundigen Sammler von Japaese performance Cars importiert worden inklusive einer Kopie des offiziellen japanischen Ausfuhrnachweises, worin erklärt wird, dass der Kilometerzähler am 5. Februar 2010 gerade mal 55.300 anzeigte. Am 17. April 2012 zeigte er 56.200 Kilometer an. Gegenwärtig weist die Anzeige einen Stand von 58.200 aus. Seit der Restauration und Wiederaufbaus des Motors wurden weniger als 3.000 Kilometer gefahren. Die überarbeiten Modelle des GT-R Sedan verfügen über einen Grill, der einem Hundeknoche nachempfunden scheint, der die Scheinwerfer umfasst um dem Fahrzeug ein bedrohliches Äußeres zu geben.

Das Interieur ist durchweg sachgemäß. Das entsprechende Material zur Fertigstellung zu finden, war sehr schwierig (z.B. der Schaltkanuf und das mit Holz umrandete Lenkrad). Das Fahrzeug ist komplett bis zu der fast unmöglich aufzutreibenden Notfall-Taschenlampe inklusive Halter, der im Fußraum des Beifahrers montiert ist. Das Modell hat die raren und zweckmäßigen schwarzen Stahlfelgen. Diese geben dem Skyline ein dezentes aber dennoch imposantes Aussehen. Nicht zuletzt ist dieser GT-R auch mit Werkzeugrolle, Reifenmontierhebel, Wagenheber, Unterlegkeil, Reserverad und Reifen ausgestattet.

Quelle: RM AUCTIONS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: