JEAN-PIERRE DIERNAZ WIRD NEUER MARKETINGLEITER

Jean-Pierre Diernaz, Marketingleiter InfinitiInfiniti ernennt einen neuen Marketingleiter für Europa. Der 41-jährige Vertriebs- und Marketingexperte Jean-Pierre Diernaz tritt die Nachfolge von Bastien Schupp an. Der Absolvent der renommierten Pariser ISG Universität begann seine Karriere bei Ford und wechselte 2005 zu Nissan Europe. In seiner neuen Funktion wird Diernaz für eine große Region zuständig sein, zu der neben Europa auch Russland und der Nahe Osten gehören.

“Als Teammitglied zu Infiniti zu kommen, ist gerade zum jetzigen Zeitpunkt enorm reizvoll,” so Diernaz.

“Die Marke hat zwar in den letzten 18 Monaten einen soliden Start in Europa hingelegt. Der bevorstehende Verkaufsstart unserer Diesel-Reihe und die baldige Einführung der M-Limousine gibt Infiniti jetzt aber die Möglichkeit, in Europa richtig Fuß zu fassen.“


“Ich sehe es als eine große, aber überaus lohnende Herausforderung an, Infiniti bei der Entwicklung seines vorhandenen Wachstumspotenzials zu unterstützen. Ich freue mich schon sehr auf diese Aufgabe.”

Jean-Pierre Diernaz tritt seine neue Position in der Zentrale von Infiniti Europe in Rolle bei Genf ab sofort an. Er berichtet an Jim Wright, Vice President Infiniti AMIE (Africa, Middle East, India & Europe).

Der aus den französischen Alpen stammende Diernaz trat als Leiter Werbung und Medien bei Nissan Europe ein und stieg 2007 zum Leiter Marketing -Kommunikation auf. Mit diversen innovativen Kampagnen gab er Nissan in Europa ein neues Gesicht und rückte die Marke stärker ins Licht der Öffentlichkeit.

Sein Vorgänger Bastien Schupp wechselt als Geschäftsführer von Nissan Österreich nach Wien. Er berichtet an Andreas Gabriel, den Geschäftsführer von Nissan Centre Europe.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: