JALISCO (MEXIKO) SETZT AUF ABGASFREIE MOBILITÄT

Jalisco setzt auf abgasfreie MobilitätDie Regierung des mexikanischen Bundesstaates Jalisco verstärkt seine Teilnahme an dem nationalen Programm “Estados Bajos en Carbono” zur Entlastung der Umwelt durch Reduzierung der CO2-Emissionen.

Die Landesregierung unterstützt dies durch drei Nissan Leaf, die dem Umweltministerium zur Verfügung gestellt wurden. Die Biologin und Umweltministerin Maria Magdalena Ruiz Mejía begrüßte die Elektroautos als Initiative zum aktiven Umweltschutz. Es sind die ersten Elektroautos des Ministerium. Die Fahrzeuge sind ein Indikator für künftige Maßnahmen bezüglich des Umweltschutzes. Die Akkus werden mittels Sonnenenergie aufgeladen. Die Sonnenenergie wird durch ein System von Photovoltaikmodulen, die erst kürzlich auf dem Umweltministerium des Bundesstaates Jalisco installiert worden sind, erzeugt.

Folgende Kriterien haben zur Entscheidung für den Nissan Leaf beigetragen:

  • Reichweite von 160 km (je nach Fahrweise)
  • 3 Tage Nutzung ohne Nachladung
  • Aerodynamik
  • geräumiger Innenraum

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: