INFINITI WEITER MIT NEUEN VERKAUFSREKORDEN

Infiniti-LogoDicht gefolgt auf das rekordträchtige erste Quartal des Jahres 2015 führt Infiniti das Momentum auch im Folgemonat fort und setzt einen neuen Verkaufsrekord. Mit 16.700 verkauften Fahrzeugen konnte Infiniti (um) 1.700 Einheiten mehr absetzen und damit eine Steigerung von 12 Prozent im Vergleich zum April des Vorjahres erreichen. Damit wird dieser April zum verkaufsstärksten in der Geschichte des Unternehmens.

„Das Momentum des Jahresbeginns konnten wir im April fortführen“, meinte Infiniti Präsident Roland Krüger. „Wir setzen unsere Wachstumsstrategie weiter fort, um Infiniti als eine der wichtigsten Premium-Marken in der weltweiten Automobilindustrie zu etablieren. Ich möchte mich bei unseren Kunden auf der ganzen Welt für ihr Vertrauen in Infiniti bedanken.“

Erneut konnten alle vier weltweiten Regionen zu diesem Erfolg beitragen. In Amerika, der größten Verkaufsregion von Infiniti, konnten im April mehr als 11.000 Fahrzeuge verkauft und damit eine Steigerung von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht werden.

In China, wo Infiniti auf eindrucksvolle Weise auf der Shanghai Auto Show im vergangenen April präsent war, wurden in diesem Monat mehr als 3.750 Fahrzeuge verkauft. Eine Steigerung von 41 Prozent oder 1.100 Fahrzeugen im Vergleich zum April 2014 markieren damit ebenfalls den besten Monat in der Geschichte von Infiniti in China.

In der EMEA Region (Europa, Naher Osten und Afrika) hat Infiniti im April mehr als 1.450 Fahrzeuge verkaufen können. Die Märkte Westeuropa, Naher Osten und Südafrika konnten dabei Steigerungen im Vergleich zum April des Vorjahres verzeichnen.

Davon entfielen 118 Neuzulassungen auf Deutschland. Mit ingesamt 339 verkauften Einheiten im Zeitraum Januar bis April 2015 konnten somit 30% mehr Einheiten abgesetzt werden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Auch Asien und Ozeanien blicken auf einen Rekord-April zurück. Mit rund 400 Fahrzeugen und einer Steigerung von 19 Prozent im Vergleich zum April des Vorjahres baut Infiniti in dieser Region sein Wachstum weiter aus.

Zusätzlich zu diesen positiven Ergebnissen konnten die Märkte Kanada, Mexico, Lateinamerika, Südafrika und Australien diesen April als den besten der Geschichte abschließen.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: