INFINITI STEIGERT EFFIZIENZ DES REKORDHYBRIDEN

Infiniti M Hybrid– Verbessertes Energiemanagement senkt Kraftstoffkonsum
– CO2-Emissionen um 3 g auf 159 g/km gesenkt
– Steuervorteile für Privatkunden und Firmenflotten

Infiniti hat die Kraftstoffeffizienz des Infiniti M35h (Modelljahr 2012) verbessert. Mit Hilfe einer optimierten Batteriesteuerung sinkt der CO2-Ausstoß der Vollhybridlimousine auf nun 159 g/km. Europaweit ergeben sich teils weitreichende steuerliche Vorteile, und das Paket aus sportlichen Fahrleistungen gepaart mit Verbrauchswerten von Kompaktwagen machen aus dem Infiniti M35h ein noch ansprechenderes Angebot für Firmenflotten.

Die technische Lösung zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes liegt in einem optimierten Lademanagement. Verbesserungen in Bereichen des Elektromotors und der Akkuladetechnik führen zu längeren, rein elektrischen Fahrzyklen nach Kaltstarts. Damit sinkt neben den CO2-Emissionen natürlich auch der Kraftstoffkonsum des M35h. Der kombinierte Verbrauch des 364 PS starken Vollhybridfahrzeugs wurde von 7,0 auf 6,9 l/100 km. Während außerorts der Verbrauch nun bei 5,6 l/100 km (zuvor 5,7 l/100 km) liegt, ist der Verbrauch innerorts sogar um 0,2 l auf 9,0 l/100 km gesunken.

„Bereits jetzt ist der Infiniti M35h bei Unternehmen beliebt, die eine Premiumlimousine ohne Kompromisse bei Leistung und Kraftstoffverbrauch suchen“, sagt Guillaume Pelletreau, Commercial Director von Infiniti in Europa. „Jetzt bietet das 2012er Modell des M35h Flottenverantwortlichen in Unternehmen ein Fahrzeug, das ebenso mitreißend wie vernünftig ist; wir sind überzeugt, dass dies eine gern gesehene Kombination ist.“

Mit 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h hat sich der M35h nicht nur einen Platz im Buch der Rekorde als beschleunigungsstärkster Vollhybrid der Welt ersprintet. Auch der im Alltagsgebrauch beeindruckend niedrige Kraftstoffverbrauch des innovativen Fahrzeugs wurde von unabhängiger Stelle bestätigt. In einem 2011 in England durchgeführten Verbrauchstest ergab sich für den M35h ein Wert von 6,49 l/100 km – 6 % besser als die offizielle Verbrauchsangabe. Nahezu die Hälfte der 596 Kilometer langen Teststrecke legte der Infiniti M35h dabei in nahezu vollkommener Stille rein elektrisch zurück.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: