INFINITI ENTHÜLLT Q30 KONZEPTFAHRZEUG AUF DER IAA IN FRANKFURT

Infiniti Q30 KonzeptfahrzeugInfiniti wird mit der Enthüllung des Q30 Konzeptfahrzeugs eine Weltpremiere auf der kommenden Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt feiern. Das Infiniti Q30 Konzeptfahrzeug stellt eine moderne Design-Vision eines kompakten Infiniti Fahrzeugs für eine neue Generation von Premium-Kunden dar.

Das Q30 Konzeptfahrzeug, das im Rahmen der Infiniti Pressekonferenz am 10. September um 10.15 Uhr auf der IAA enthüllt wird, ist der nächste Schritt von Infiniti in Richtung neue Premiumsegmente. Es verkörpert Infinitis Vision von aufsehenerregendem Design, innovativen und hochwertig verarbeiteten Materialien sowie passionierter Handwerkskunst.

„Das Infiniti Q30 Concept gibt einen Vorgeschmack auf die Erweiterung unserer Produktpalette, die unsere offensive globale Wachstumsstrategie untermauert,“ sagte Johan de Nysschen, President Infiniti Motor Company Ltd. „Gemäß unserem Bestreben, moderne und junge Premiumkunden anzusprechen, bietet das Q30 Konzeptfahrzeug ein unverwechselbares Design und setzt neue Maßstäbe hinsichtlich der Produktqualität.“

Es repräsentiert die jüngste Evolution der Infiniti Designphilosophie, die mit der Weltpremiere des neuen Infiniti Q50 auf der North American International Auto Show in Detroit im vergangenen Jänner vorgestellt wurde. Ebenso wie der Q50 verkörpert auch das Q30 Konzeptfahrzeug jene dramatischen Designelemente der visionären Infiniti Konzeptauto-Trilogie Essence, Etherea und Emerg-e.

Infiniti hat dabei eine radikale Neuinterpretierung des Premium-Kompaktsegments vor Augen. Das gewagte Design und die anmutige Athletik des
Q30 Konzeptfahrzeugs erwecken höhere Erwartungen an die Möglichkeiten, die aktuelle Designs derzeit bieten.

„Das Q30 Konzeptfahrzeug ist schlank, geschmeidig und anziehend,“ erklärte Alfonso Albaisa, Infiniti Executive Design Director. „Typisch für Großkatzen wie etwa Geparden ist ein schmaler Körperbau und eine gewisse Leichtigkeit beim Sprinten. Es wirkt fast so, als würden diese Tiere schweben. Das ist der Eindruck von Muskelkraft, den wir mit dem Design des Q30 Konzeptfahrzeug anstreben.“

Das zukünftige Premium-Kompaktfahrzeug wird das erste Infiniti Modell sein, auf das Infiniti Director of Performance Sebastian Vettel von Anfang an Einfluss nehmen wird. Der dreifache Formel-1-Weltmeister von Infiniti Red Bull Racing, der bereits eine aktive Rolle bei der Fahrdynamikabstimmung des Q50 spielte, arbeitet mit Infiniti Technikteams rund um die Welt zusammen, um im Rahmen seines Engagements die Marke mit rennsportinspirierter Leistung zu versorgen.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: