INFINITI AUF DER „4×4 2012“ IN GAADEN

Das Infiniti Zentrum Wien präsentiert die 4×4-Modelle des japanischen Premiumautomobilherstellers auf der „4×4 2012“, der diesjährigen Allradmesse in Gaaden. Vom 30. August bis zum 2. September sind die luxuriösen Infiniti Allradmodelle im Rahmen der größten österreichischen Allradmesse auf dem Landgut Zwei Eichen im Wienerwald zu sehen.

Bereits zum zweiten Mal ist Infiniti auf der Allradmesse in Gaaden vertreten. Im Jahr 2010 hatte der japanische Premiumautomobilhersteller kurz nach Bekanntgabe des österreichischen Marktstarts hier seinen ersten öffentlichen Auftritt. Heuer – drei Monate nach der Eröffnung des eindrucksvollen Infiniti Flagshipstores in Brunn am Gebirge – werden die geländegängigen Luxus-Modelle von Infiniti erneut in Gaaden gezeigt.

Mit dabei ist der neue Infiniti FX, das meistverkaufte Modell von Infiniti in Europa.
Nach vier erfolgreichen Jahren wurde der ultimative Performance-Crossover im Frühjahr einer ersten Überarbeitung unterzogen: Eine veränderte Frontpartie, neue Alufelgen im 5-Speichendesign für die GT-Versionen und die um „Iridium Blue“ und „Graphite Shadow“ erweiterte Farbpalette verstärken den sportlichen Eindruck des beliebten SUVs. Geblieben sind die angenehme Handhabung, der intelligente Allradantrieb, die preisgekrönte Technologie mit 5-Sterne-Sicherheit sowie die umfassende Standardausstattung und das gewohnt luxuriöse Interieur.

„Wir freuen uns, auch heuer wieder an der Allradmesse in Gaaden teilnehmen zu können. Gezeigt werden der neue, kürzlich überarbeitete Infiniti FX, der nun mit einer deutlich verschärften Frontpartie noch markanter auftritt, und der kompakte Coupé-Crossover Infiniti EX, der derzeit mit einer Topausstattung zu einem besonders attraktiven Preis angeboten wird“, meint Karl Günther Frittum, Centre Manager der ersten Infiniti Niederlassung Österreichs in Brunn am Gebirge.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: