“GUMBO MUD” IM SÜDOSTEN VON TEXAS (USA) KEINE HERAUSFORDERUNG FÜR NISSANS PRO4X-SERIE

Gumbo MudNissan ist der Entwicklungsphase für das Nachfolgemodell des Pick-Ups Titan. Der Autohersteller ist im Gespräch mit den Menschen, die Trucks gut kennen und die ihnen Einblicke geben, was Truckfahrer wollen.

Das ist es, warum Nissan seine PRO4X-Trucks zur Krickenten-Jagd im Südosten von Texas (USA) mitgebracht hat. Das Event wurde von Sure-Shot Games Calls veranstaltet. Die Einheimischen nennen es “Gumbo Mud”.

James “Cowboy” Hernandez ist der Gründer von Sure-Shot Games Calls und eine Legende in der Welt der Entenlockpfeifer. Seit seiner Kindheit hat er schon in den Sümpfen von Southeast Texas gejagt.

Bezogen auf die Nissan Trucks sagte der Cowboy: “Ich glaube einfach nicht, dass man sie stoppen kann – so wie die gebaut sind.”

Der Grund, warum ein PRO4X in der Lage ist zu klettern, zu krabbeln und sich durch schlammigen Untgrund und Sumpfgebiete zu wühlen, sind die zusätzlichen Features wie die aggressiven Reifen, ein für Geländefahrten abgestimmtes Fahrwerk und ein Sperrdifferenzial an der Hinterachse.

“Wir haben bestimmt einiges versucht die Dinger einzugraben. Und wir haben es probiert. Wir haben’s einfach nicht geschafft. Wir sind nicht für eine Sekunde stecken geblieben und wir konnten richtig abrocken”, sagte Hillary Dyer des Magazins “Waterfowl und Retriever” (Wasservögel und Retriever).

Bei der Entenjagd in Südost Texas ist ein leistungsfähiger Offroad-Truck wie der PRO4X ebenso notwendig wie ein guter Hund und eine gute Entenlockpfeife.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: