GEWERBEKUNDEN IM BLICK

Nissan e-NV200 Concept– Nutzfahrzeuggeschäft legt 2011 um über 77 Prozent zu
– NV200 Ende 2013 auch als Elektrofahrzeug verfügbar
– 40 Flotten-Kompetenz-Zentren zur optimalen Unterstützung der Gewerbekunden

Mit einer ehrgeizigen Wachstumsstrategie will Nissan sein derzeit bereits erfolgreiches Pkw-Flotten- und Nutzfahrzeuggeschäft weiter vorantreiben. Die Ziele für 2014 lauten: Mehr als zwei Prozent Marktanteil bei den gewerblichen Pkw. Bei den Nutzfahrzeugen geht man von einem Anteil über drei Prozent aus. 40 neue Flotten-Kompetenz-Zentren mit 70 Standorten, die für die speziellen Anforderungen von Gewerbekunden ausgelegt sind, bilden das Fundament dieser Strategie.

Dass Nissan mit dem Flotten- und dem Nfz-Geschäft auf dem richtigen Weg ist, zeigt ein Blick auf die Entwicklung im Jahr 2011. Die 7.691 gewerblichen Pkw-Zulassungen von Januar bis Dezember 2011 entsprechen einem Plus von 61,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Marktanteil von 1,07 Prozent. Noch besser sieht es bei den Nutzfahrzeugen aus. Hier konnten die Zulassungen von 2.645 Einheiten 2010 auf 4.700 Fahrzeuge im Jahr 2011 gesteigert werden. Dies entspricht einem Zuwachs um 77,6 Prozent. Der Marktanteil stieg um 0,7 Prozentpunkte auf 2,0 Prozent.

Oliver Ferry, Direktor der neuen Business-Unit LCV (Light Commercial Vehicle) & Fleet Sales, sieht insbesondere in der mit sieben Modellen sehr gut aufgestellten Nutzfahrzeugpalette großes Potenzial: „Mit dem 2013 auch als Elektrofahrzeug erhältlichen, mehrfach preisgekrönten NV200, der unter dem Namen Evalia auch in einer Pkw-Version verfügbar ist, und seinem großen Bruder NV400, der den Interstar ablöst, haben wir zwei Asse im Ärmel.” Eine weitere attraktive Produktneuheit für Flottenkunden ist der 2011 zum „World Car of the Year” gewählte vollelektrische Nissan LEAF, für den ab Februar die Bestellbücher geöffnet sind.

In 40 neuen Flotten-Kompetenz-Zentren an 70 Standorten in den Ballungszentren beraten professionelle Händler ihre professionellen Kunden individuell und kompetent. „Hier können wir eine Plattform bieten, die den Ansprüchen unserer gewerblichen Kunden gerecht wird”, so Ferry. „Wir stehen in ständigem Kontakt zu unseren Partnern in den Zentren und können so auf spezielle Bedürfnisse schnell und zielgerichtet eingehen.” Zudem ist ständig eine große Zahl von Vorführ- und Verkaufsfahrzeugen vorrätig und die Werkstätten sind auch samstags besetzt. Im Angebot ist auch ein Full-Service-Leasing. Weiterer Vorteil für Gewerbekunden: Spezielle Fahrzeug-Ausbauten werden im Ein-Rechnungs-Geschäft und damit bedarfsgerecht und unkompliziert abgewickelt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: