GEBÜHRENFREIES AUFLADEN FÜR NISSAN-LEAF-KÄUFER IN TEXAS (USA)

500 SCHNELL-LADESTATIONEN IN 18 MONATEN FÜR DIE USAEin Nissan Leaf zu fahren bedeutet nie wieder Geld für Benzin auszugeben. Nun wird dank des neuen “No Charge zu Charge”-Programm (Programm für gebührenfreies Laden) von Nissan und NRG eVgo von Fahrern eines geleasten oder gekauften Nissan Leaf in Dallas/Fort Worth und Houston angeboten, ein Jahr unbeschränkten Zugriff auf Ladestationen des Netzwerk eVgo zu haben. Es gibt 23 Standorte im Dallas-Fort Worth Metroplex und 17 im Großraum Houston. Auch enthalten sind Ladestation des eVgo Netzwerkes in Park-and-Fly-Standorten an Flughäfen DFW und IAH.

Dallas/Fort Worth ist einer der am schnellsten wachsenden Märkt im Land für den Nissan Leaf. Die Auslieferungen sind im Vergleich zum Vorjahr um 500 % gestiegen. Dazu beigetragen haben die gut ausgebaute öffentliche Infrastruktur in Zusammenarbeit mit eVgo und anderen großen Technologiekonzernen und die starke Mund-zu-Mund-Proganda von Nissan-Leaf-Besitzern.

Das Programm für das gebührenfreie Aufladen wird vom 1. Oktober 2013 bis zum 31. März 2014 bei allen zertifizierten Nissan-Leaf-Händlern in Dallas-Forth Worth und Absatzgebiet Houston durchgeführt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: