FÜNF MINUTEN MIT WENDY DURWARD, DIREKTORIN VON INFINITI KANADA

FÜNF MINUTEN MIT WENDY DURWARD, DIREKTORIN VON INFINITI KANADAWendy Durward hat über 21 Jahre für Nissan Kanada gearbeitet. Sie begann als Credit Analyst bei der Finanzabteilung von Nissan Kanada und bewegte sich in verschiedenen Bereichen bevor sie vor 10 Jahren zum Automobilbau des Geschäfts gewechselt ist als sie Senior Manager Marketing Communication sowohl für Nissan und als auch für Infiniti wurde. Fünf Jahre später wurde sie dann Direktorin von Infiniti Kanada. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Überwachung der Händlerbetriebe, Vertrieb, Marketing, Presse, Teile und Service.

“Ich denke, das Wort war “Wow” als ich die Gelegenheit hatte, und aus dem Fahrzeug mit Sebastian Vettel ausstieg. Es war ein einmaliges Erlebnis, und es hinterließ einen bleibenden Eindruck bei mir, was sein Job ausmacht und wie locker er hinter dem Lenkrad sitzt. Er kann so präzise mit Höchstgeschwindigkeit auf einer Rennstrecke fahren, er merkt es schon nicht mehr. Ich glaube, er hat einige Runden gedreht bevor ich in den Wagen stieg. Ich bekam einen Adrenalinstoß – jetzt kann ich seine Begeisterung verstehen.”

“Das passt ganz gut, dass Sebastian Vettel der neue Infiniti Director of Performance ist, denke ich. Bei Infiniti dreht sich alles um Präzision, Leistung, konkurrenzfähig zu sein, gewinnen wollen und er bringt frischen Wind ins Team um beim Design und beim Optimieren zu helfen. Soweit ich verstanden habe, war er ein bedeutend am Q50 beteiligt und hat für die höchste Performance des neuen Fahrzeugs gesorgt und es war das erste der neue Q-Serie von Infiniti.”

“Hier in Kanada ist die Formel 1 eine Leidenschaft, insbesondere in Quebec und Montréal geht es am Wochenende rund um die Formel 1 lebhaft zu. Dieses Jahr werden zusammen mit den örtlichen Händlern einen spezielle VIP-Nacht für spezielle prominente Gäste veranstaltet und wir werden den Q50 das erste Mal in Montréal enthüllen. Mark Webber wird unser besonderer Gast sein. Er wird zusammen mit einer Gruppe von Kunden und Händlern die Enthüllung vornehmen.

“Es war ein spannendes Jahr und es sieht so aus, dass es ein weiteres spannendes Jahr wird. Viel ist in den letzten 10 Monaten passiert und ist noch nicht einmal ein Jahr mit Johan Nysschen (Infiniti Motor Company, Ltd. Präsident) vergangen. Mit ihm an Bord haben wir unseren Sitz vom Vaterland Japan  nach Hongkong verlegt oder weg von der übergeordneten Marke Nissan. Es gibt diese Unterscheidung und Trennung. Diese Nomenklatur, die Änderung der Nomenklatur für die gesamte Modellpalette ist spannend und unverwechselbar. Wir kommen gerade aus der Sitzung der amerikanischer Händler der vergangenen Woche, die die Vision des gesamten Händlernetzwerkes teilten und den Fokus darauf ausrichten ein Teil des weltweiten Premiumklubs zu werden, auch innerhalb Kanadas und das ist sehr spannend.

“Mit jedem einzelnen Fahrzeug, dass wir herausgebracht haben, stärken wird das, was wir Sicherheitsschild rund um unsere Fahrzeuge nennen und die Verbesserung der Technologien. Der Infiniti-Kunde, und der Kunde für Luxusartikel, hält Ausschau nach Sicherheit und der Schutz hemmt nicht die Fahrleistungen, sondern vermeidet das Schlimmste was passieren kann. Ich denke, dass es eines dieser Dinge ist, die der Marke Infiniti geholfen haben, und es geht Hand in Hand mit der einzigartigen Kundenerfahrung ohne auf die Performance der Fahrzeuge zu verzichten.”

“Der Aufbau der Marke in Kanada begründet sich bisher auf zwei Kernmodelle: Das beliebteste Modell ist im Laufe der Jahre die G-Limouse geworden und dann haben wir im letzten Jahr den Infiniti JX eingeführt, der aktuell das beliebteste Modell für uns bei Infiniti Kanada ist.

“Im Moment würde ich sagen ist mein Favorit der QX56. Ich bin ein großer Mensch von 1,80 m, aber meine Familie ist größer. Mein Sohn ist 2,03 m und mein Mann ist 1,93 m. Mit ihnen, meiner Tochter und dem Hund hat der QX56 wirklich den kompromisslosen Raum, der im Moment benötigt wird. Ernsthaft, das Interieur ist absolut spektakulär.

Quelle: Nissan | Übersetzung: RRBM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: