FRED M. DIAZ WURDE ZUM DIVISONAL VICE PRESIDENT VON NISSAN AMERIKA ERNANNT

Nissan-LogoNissan besetzte heute die neu gegründete Position des Divisonal Vice President, Nissan Verkauf und Marketing, mit Fred M. Diaz, der José Muñoz, Senior Vice President, Verkauf und Marketing, Kundenservice und Qualität Händlernetzwerk Nissan AmeriKas, bericht erstatte. Zuletzt war Diaz Präsident und Geschäftsführer der Marke Ram Truck, Chrysler Group, LLC, sowie Präsident und Geschäftsführer von Chrysler de Mexico.

In dieser neuen Führungsrolle wird Fred M. Diaz die volle Verantwortung für das Tagesgeschäft der Nissan-Abteilung in den Vereinigten Staaten, einschließlich aller Verkäufe, Marketing, den festen operativen Betrieb, sowie Teile, Service- und Verwaltungsfunktionen übernehmen. Er leitet das Team der Nissan-Abteilung mit Marketing, leichten Nutzfahrzeugen und Flottengeschäft, Teile und Service und die regionalen Betriebsaufgaben.

Ab Oktober 2009 war Fred M. Diaz Geschäftsführer bei Chrysler und für die Marke Ram Truck verantwortlich. Im Jahre 2011 wurde Fred M. Diaz zum Geschäftsführer von Chrylser Mexiko, wo er für die Marken Chrysler, Dodge Ram und Mitsubishi verantwortlich war.

Während seiner 24-jährigen Karriere bei Chrysler besetzte er verschiedene Position angefangen als Auszubildner und Zone Manager bishin zum Leiter des nationalen Betriebs und zuletzt als CEO der Marke RAM. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem Automobilsektor in den Bereichen Vertrieb, Außendienst, Vertrieb, Service und Ausstellungen.

Dias ist ein angesehener Geschäftsführer in der Automobilindustrie, der der Marke Ram ein enormes Wachstum gebracht hat. Neben der Marke Ram mit einen Umsatzplus von 17 % im Jahre 2012 hat er auch maßgeblich dazubeitragen, dass der neue Ram 1500 Pickup-Truck in diesem Jahr die Auszeichnung “North American Truck of the Year” gewann.

Fred M. Diaz hat einen Bachelor-Abschluß in Mangament mit einem Schwerpunkt in der Psychologie der Texas Lutheran Universität und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft der Central Michigan Universität.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: