FORMEL-1-STAR VETTEL OFFIZIELLER MARKENBOTSCHAFTER VON INFINITI

Vettel ist Markenbotschafter für InfinitiDer amtierende Weltmeister Sebastian Vettel ist erster weltweiter Markenbotschafter des japanischen Automobilherstellers Infiniti. Der 23-jährige Formel-1-Star übernimmt als neues Gesicht der Marke ab sofort eine noch intensivere Rolle bei der Schärfung des Infiniti Markenprofils und Steigerung der Produktbekanntheit. Insbesondere an den zahlreichen Rennwochenenden, aber auch bei ausgewählten Veranstaltungen des Unternehmens wird Vettel dabei offiziell für Infiniti auftreten. Die Zusammenarbeit mit dem deutschen Formel-1-Piloten ergänzt die Partnerschaft zwischen der japanischen Premiummarke und Sebastian Vettels Team Red Bull Racing, die vor rund zwei Monaten geschlossen wurde.

„Bereits bei meinem ersten Kontakt mit Infiniti haben mir die Fahrzeuge gefallen. Automobile beeindrucken auf zwei Arten: über ihr Aussehen und über ihr Handling“, so Vettel bei der Bekanntgabe der Kooperation. „Nachdem ich die ersten Modelle aus dem Infiniti Programm testen durfte, war ich gleich überzeugter Fan. Sie sind komfortabel – doch wenn man es darauf anlegt, lassen sie sich sehr sportlich bewegen. Wir können von Infiniti profitieren: Sowohl unser Team als auch ich persönlich. Daher erhoffe ich mir viel von der Partnerschaft und freue mich auf die bevorstehende Zeit.“


Simon Sproule, CVP Global Marketing Communications der Nissan Motor Company, ergänzt: „Das Red Bull Racing hat in den wenigen Jahren seiner Formel-1-Präsenz bewiesen, dass es sich auf seine ganz individuelle Weise dem Wettbewerb stellt und in kurzer Zeit zu einem Siegerteam entwickelt hat. Und im Kern dieser Entwicklung steht die inspirierende Leistung von Sebastian Vettel. Weil wir die noch junge Partnerschaft mit dem Team nun schrittweise weiterentwickeln, ist die intensivere Zusammenarbeit mit Sebastian ein konsequenter Schritt.“

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: