FIA GT1 WM AUF DEM NÜRBURGRING

26. – 29. August 2010: Packender Motorsport mit großartigen Sportwagen auf höchstem Niveau. Die WM-Piloten machen Station in Deutschland am Nürburgring.

FIA GT1 Weltmeisterschaft 2010– Formel-1-Asse Karl Wendlinger und Mika Salo am Start
– „Packender Motorsport mit großartigen Sportwagen”
– Saisonhöhepunkt Ende August auf dem Nürburgring

Die neue FIA-GT1-Weltmeisterschaft startete im April in die Saison. Das Auftaktrennen wird auf dem 5.554 Kilometer langen Yas Marina Circuit in Abu Dhabi (VAE) ausgetragen. Im Kalender der Meisterschaft 2010 stehen insgesamt zehn Rennen. Einmal machen die WM-Piloten dabei auch Station in Deutschland. Vom 26. bis 29. August wird auf dem Nürburgring der sechste WM-Lauf ausgetragen. ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk: „Die neue FIAGT1-Weltmeisterschaft bietet packenden Motorsport mit großartigen Sportwagen und auf höchstem Niveau.


Action auf und neben der Strecke
Atemberaubende Auto-Stunts, spektakuläre Spezialeffekte und die heißesten Sportwagen der Welt – Am 27. und 28.08.2010 kommt die Top Gear Stunt Show zum zweiten Mal live in die ring°arena. Zur FIA GT1 Weltmeisterschaft am letzten August-Wochenende werden zwei Shows Autoverrückte jeden Alters begeistern.

Quelle: Nürburgring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: