FAHRBERICHT NISSAN CUBE 1.6 MIT 81 kW/110 PS: FLUFFY-MATTE INKLUSIVE

Autor: Ingo Koecher, auto.de

Nissan CubeSeine Erbauer bezeichnen den Nissan Cube als „Muss-Auto“. Auch wenn das im Moment nur für einige Trendviertel der japanischen Megacity Tokyo gelten mag, bringt der Nissan Cube doch ausreichend Potential mit, sich auch in europäischen Städten zum „Muss-Auto“ entwickeln zu können. Bisweilen scheint der kleine Japaner den Status schon beinahe erreicht: Denn hinschauen musste so ziemlich jeder, an dem wir vorbeifuhren. Dabei wurde schnell klar: Das kubische Design polarisiert. Unabhängig davon, ob der Nissan Cube nun Zuspruch oder Ablehnung erfährt, wollen wir in unserem Test sehen, wie es um die Alltagstauglichkeit des japanischen Würfels bestellt ist. Als Alternativen zum Nissan Cube kämen der Daihatsu Materia oder der Kia Soul, wobei Letzterer bereits dem Segment der SUV zuzuordnen wäre, infrage.

weiter zum auto.de-Fahrbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: