ERSTES FOTO DES STARKEN UND STYLISHEN INFINITI QX30 CONCEPT

Infiniti QX30 ConceptInfiniti gewährt heute den ersten Blick auf das QX30 Concept, das seine Weltpremiere auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf feiern wird. Das Crossover-Konzept verweist auf ein zukünftiges Premium-Kompaktfahrzeug und bekräftigt das starke Bekenntnis von Infiniti zu diesem Segment.

Das QX30 Concept überschreitet mit seiner glatten, Coupé-artigen Linienführung in Verbindung mit dem soliden Auftreten eines Crossovers die bestehenden Designgrenzen. Das Konzeptfahrzeug verbindet Vielseitigkeit und leichte Eleganz.

„Wir wollten dem QX30 Concept ein Auftreten verleihen, das seine Vielseitigkeit zum Ausdruck bringt. Es lässt sich im urbanen Umfeld stilvoll bewegen, zeigt aber auch die Eigenschaften eines echten Abenteurers, der für jeden Trip bereit ist“, meinte Alfonso Albaisa, Infiniti Executive Design Director.

Das Thema „stylisher Schutz“ wird von der Front bis zum Heck deutlich. Die Designer haben dem QX30 Concept eine ausgeprägte Frontstoßstange mit Aluminium-Trimm verpasst, während das Heck mit einem robusten Unterbodenschutz mit nuancierter Grafik abgerundet wurde.

„Das QX30 Concept wurde so entworfen, dass sich seine Insassen stets geborgen und sicher fühlen. Kunden können das Fahrzeug in und außerhalb der Stadt bewegen, ohne sich Gedanken machen zu müssen, die Chromelemente zu beschädigen“, meinte Albaisa weiter.

Die einprägsame Form des QX30 Concept entsteht durch das Wechselspiel von massiven Bereichen und tiefen, nach oben geschwungenen Einschnitten, die für den typischen „Doppelwelleneffekt“ sorgen, der jeden Infiniti auszeichnet. Das aerodynamische Design betont die athletische Silhouette und bekräftigt die Ausstrahlung von Vielseitigkeit des Konzeptfahrzeugs. Kohlefaserelemente in den unteren Verkleidungen und Dachträgerstützen verleihen dem QX30 Concept einen leichtgewichtigen Performance-Charakter.

Die 21-Zoll-Räder mit stark profilierten Reifen sorgen für ein stabiles Auftreten. Die Speichen sind ein einzigartiger Mix aus dreidimensional gefrästem und in verschiedenen Tönen gearbeitetem Aluminium, die in einer eindrucksvollen Nabe zusammenlaufen.

Auch die Dachreling bietet weit mehr als reine Funktion: Die beiden Dachträger dehnen sich zur Fahrzeugmitte hin aus, bilden eine skulpturierte Fläche und beschränken auf künstlerische Weise den Blick durch das Glasdach. So wird eine neuartige Perspektive auf die Außenwelt geboten.

„Das Design des QX30 Concept vermittelt auf raffinierte Weise ein Gefühl der Robustheit, ohne dabei jedoch grob zu wirken. Selbst die funktionellen Bereiche wurden mit viel Liebe zum Detail kunstvoll ausgestaltet“, meinte Albaisa.

Das QX30 Concept wird im Rahmen der Infiniti Pressekonferenz auf dem Internationalen Auto-Salon am 3. März 2015 um 14.15 Uhr in Genf enthüllt werden.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: